Erfinderworkshops und Mitmach-Ausstellung

Kreis Gütersloh. In der Aula entstehen Farben und Düfte, Science Slammer bringen ihre Forschungsthemen auf die Bühne und beim MINT-Theater tanzen die Elemente. Nicht nur das Bühnenprogramm des 4. MINT-Mitmach-Tags im Kreis Gütersloh wird bunt und spannend. Auf Schüler, Eltern, Lehrer und alle anderen Interessierten wartet ein spannendes Programm zum Erleben, Experimentieren und Mitmachen. Dazu laden das Carl-Miele-Berufskolleg und das zdi-Zentrum pro MINT GT am Samstag, 9. November, von 9.30 bis 16 Uhr ein.

In der Aula und der Sporthalle des Carl-Miele-Berufskollegs laden wieder viele Schulen, Unternehmen und Institutionen zum Mitmachen rund um Technik und Naturwissenschaften ein. Hier kann man Schlüsselanhänger aus Kunststoff gießen, einen 3D-Drucker in Aktion erleben oder ein Solarmodul basteln. Die Schülerinnen und Schüler können sich auf eine „MINT-Rallye“ durch die Ausstellung begeben und Preise wie ein Schulfest oder eine Klassenfahrt gewinnen.

Insgesamt gibt es außerdem 14 Workshops, in denen mit Magneten experimentiert, dem Traum vom Flieger auf den Grund gegangen oder Kerzenständer gefertigt werden. Zwei Workshops werden speziell für Mädchen angeboten: Einen Automatisierungskurs und Einblick in die Kfz-Technik. In diesem Jahr ist das M+E-Mobil zu Gast beim MINT-Mitmach-Tag. Im 17 Meter langen Gelenkbus kann man Technik in der Metall- und Elektroindustrie erleben. Und im Flugsimulator wird der Schulhof zur Startbahn.

Natürlich öffnet das Berufskolleg auch wieder die Türen der Labore und Werkstätten. Wer immer schon einmal wissen wollte, wie sich ein Roboter als Verkaufsautomat schlägt oder sich auf Fehlersuche am Ottomotor begeben möchte, ist hier genau richtig. Die Schule bietet auch Infoveranstaltungen zum beruflichen Gymnasium an.

Die Teilnahme am MINT-Mitmach-Tag ist kostenlos. Eine Anmeldung für die Workshops ist allerdings erforderlich. Ansprechpartner sind Matthias Vinnemeier, Telefon 05241 851091, E-Mail matthias.vinnemeier@pro-wirtschaft-gt.de und Julia Peschke, Telefon 05241 851086, E-Mail julia.peschke@pro-wirtschaft-gt.de. Alle Informationen gibt es auch im Internet auf www.pro-mint-gt.de.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.