Endlich Führungskraft

Führen lernen durch Learning by doing: Am Ziel der Karriereleiter überkommen manchen Zweifel, ob dies die richtige Position für einen ist. Aber wo kann man Führen lernen? Sicherlich am besten durch Learning by doing. Wer nicht ganz blauäugig in das Abenteur „Führen einer Abteilung“ – gleich in welcher Branche – rutschen möchte, sollte sich rechtzeitig über Führungsstrategien und vor allem die psychologischen Hintergründe des miteinander Arbeitens informieren.

Eine gute Hilfestellung hierzu bietet die neue Lehrgangsreihe des Managementlehrinstitutes Corporate Quality Akademie in Brilon (CQa).

Generationengerechte Führung als Bestandteil eines TQM-orientierten Nachhaltigkeitsmanagementes heißt das neueste Lehrgangsangebote von CQa. In mehreren Heimstudienheften kann die interessierte Führungskraft oder derjenige, der in Zukunft eine Abteilung leiten möchte herausfinden, welches die Themen einer modernen Unternehmens- und Mitarbeiterführung sind. Sowohl die angehende Führungskraft als auch derjenige, der schon einige Führungserfahrung hat, erfährt, warum Menschen verschiedenen Alters so oder anders ticken und welche Aspekte von einer Führungskraft im modernen ganzheitlich (TQM) ausgerichteteten Management zu berücksichtigen sind. Die für Selbststudien geeigneten Lehrhefte enthalten die verschiedenen psychologischen Ansätze der Kommunikation und der Persönlichkeits- und Führungsstile bis hin zum neuesten Ansatz altersgemischter Teams und generationengerechter Führung. Damit die Führung eine nachhaltige Wirkung hat, sind die Total Quality Management (TQM) Führungsinstrumente umfassend dargestellt.
   
www.cqa.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.