Auszeichnung für Qualität und Service bei der Beratung von öffentlichen Fördermitteln: (v.li.) Ulrich Scheppan (Volksbank-Vorstand), Evelyn Leipold (DZ BANK), Axel Kirschberger (Leiter Rund um die Immobilie) und Ralf Reckmeyer (Leiter Firmenkunden) (Foto: Volksbank Bielefeld-Gütersloh)
Auszeichnung für Qualität und Service bei der Beratung von öffentlichen Fördermitteln: (v.li.) Ulrich Scheppan (Volksbank-Vorstand), Evelyn Leipold (DZ BANK), Axel Kirschberger (Leiter Rund um die Immobilie) und Ralf Reckmeyer (Leiter Firmenkunden) (Foto: Volksbank Bielefeld-Gütersloh)

Volksbank Bielefeld-Gütersloh erhält Auszeichnung der DZ BANK

Fördermittel für Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Bielefeld-Gütersloh. Für die erfolgreiche Vermittlung von Förderkrediten hat die DZ BANK die Volksbank Bielefeld-Gütersloh als „Premium Partner“ im Bereich der Fördermittelberatung 2021 ausgezeichnet.
Dieser jährlich verliehene Preis würdigt den unermüdlichen Einsatz der Bank für ihre Kundschaft im Bereich der „öffentlichen Finanzierungshilfen“, den staatlichen Förderprogrammen für Unternehmen, Privatkunden und landwirtschaftlichen Betrieben.

Insgesamt über 190 Millionen Euro an neuen öffentlich geförderten Darlehen hat die regionale Genossenschaftsbank ihren Kunden im vergangenen Jahr zur Verfügung gestellt. Zahlreiche Vorhaben des privaten Wohnungsbaus, Existenzgründungen sowie Investitionen von Unternehmen und landwirtschaftlichen Betrieben konnten dank passender Förderprogramme zinssubventioniert oder mit einem Zuschuss finanziert werden.
Volksbank-Vorstand Ulrich Scheppan betonte bei der feierlichen Übergabe, dass diese Auszeichnung eine Leistung der gesamten Volksbank-Mannschaft und Ausdruck der hohen Beratungsqualität und Kompetenz der Beraterinnen und Berater ist. „Es ist langjährig gelebte Praxis, alle Kundinnen und Kunden auf die Möglichkeiten zinsgünstiger öffentlicher Kredite und Zuschüsse hinzuweisen und diese aktiv in die individuellen Finanzierungslösungen einzuarbeiten“, so Scheppan. „Dies betrifft vor allem Förderkredite in den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Denn auch für Unternehmen werden strukturierte Finanzierungsvorhaben zur Verbesserung der Energieeffizienz immer wichtiger.“ Evelyn Leipold, Prokuristin der Deutschen Zentral-Genossenschaftsbank, lobte die kundenorientierte Beratung und den erfolgreichen Einsatz von Fördermitteln im gewerblichen wie auch im privaten Kundengeschäft der Volksbank Bielefeld-Gütersloh.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.