Schweißen, programmieren und künstlich intelligenter werden 

Mit HOKO können jungen Menschen ihre Potenziale entwickeln – Workshops im Februar und März,

Kreis Warendorf – Zu den Krisen der Gegenwart gehört der massive Fachkräftemangel. „Schon jetzt entwickelt sich dieser besorgniserregende Trend zu einem allgemeinen Defizit an Arbeitskräften“, so Petra Michalczak-Hülsmann. Die Geschäftsführerin der kommunalen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf (gfw) und des Hochschul-Kompetenz-Zentrums (HOKO) sieht Politik und Unternehmen vor neuen Herausforderungen:

Schweißen, programmieren und künstlich intelligenter werden  weiterlesen

Weidmüller erweitert Vorstand

Detmold – Der Vorstand der Weidmüller-Gruppe erhält ein zusätzliches Mitglied: Ab dem 1. April 2023 wird Dr. Sebastian Durst die Position des COO (Chief Operations Officer) verantworten. Die Vorstandserweiterung ist Teil des Wachstumskurses, den das Unternehmen auch im Produktions- und Logistikbereich eingeschlagen hat.

Weidmüller erweitert Vorstand weiterlesen

Junge Generation rückt offiziell in die Geschäftsführung nach

45 Jahre PÖTTER-KLIMA in Georgsmarienhütte

Feierliche Ehrung und Verabschiedung
Symbolische Übergabe des „Steuerrads

Georgsmarienhütte – Geschäftsführerwechsel bei der PÖTTER-KLIMA Gesellschaft für Lüftungs- und Klimatechnik mbH:

Anfang des Jahres hat sich ein wichtiger Meilenstein in der Firmengeschichte der PÖTTER-KLIMA Unternehmensgruppe ergeben: Gerhard Pötter hat zusammen mit seiner Frau Hannelore die Gesellschafteranteile abgegeben und ist auch aus der Geschäftsführung der Lüftungs- und Klimatechnik zurückgetreten. Gerhard Pötter (85) hat vor 45 Jahren das Unternehmen PÖTTER-KLIMA im Jahre 1977 gegründet und hat ab dem 01. Januar 2023 nun das „Steuerrad“ an seinen Enkel, Louis Pötter (25), als Geschäftsführer der PÖTTER-KLIMA Gesellschaft für Lüftungs- und Klimatechnik mbH übergeben!

Junge Generation rückt offiziell in die Geschäftsführung nach weiterlesen

Wertvolles Flaschenpfand 

SKM Paderborn hat am Heimathafen in 2023 mehr als 30.000 Pfandflaschen im Visier  

Paderborn/Lippstadt – Der Flughafen Paderborn/Lippstadt unterstützt auch im Jahr 2023 das Projekt „Spende dein Pfand“, das der SKM – Katholische Verein für soziale Dienste e.V. mit Sitz in Paderborn durchführt. Den Schwung der erfolgreichen Wiederbelebung nach der Corona-Zwangspause wollen die Verantwortlichen in das neue Jahr hineintragen und mit der Sammlung von mehr als 30.000 Pfandflaschen wertvolle Hilfe für Obdachlose leisten. Seit dem Beginn der Aktion im Herbst 2016 hat der Grüne Punkt mehr als 152.000 Pfandgebinde am Flughafen Paderborn/Lippstadt registriert.

Wertvolles Flaschenpfand  weiterlesen

August-Herrmann-Francke-Schule aus Detmold gehört zu den Gewinnern

Siegerehrung Laufabzeichen-Wettbewerb von AOK NordWest und FLVW

Kreis Lippe – Schule aus dem Kreis Lippe gehört zu den lauffreudigsten Schulen in ganz Westfalen-Lippe. Die August-Hermann-Francke-Schule aus Detmold wurde bei der Ehrungsveranstaltung des Laufabzeichen-Wettbewerbs in der ‚Sportschule Kaiserau‘ in Kamen ausgezeichnet und mit Urkunden sowie mit 250 Euro für die Klassenkasse belohnt. Beim ‚AOK-Laufwunder‘ gilt das Motto:

August-Herrmann-Francke-Schule aus Detmold gehört zu den Gewinnern weiterlesen

Potenzialanalyse im Wirtschaftsgymnasium des HANSE-Berufskollegs

Das thimm-Institut für Bildung- und Karriereberatung berät hinsichtlich der Zeit nach dem Abitur

Lemgo – Was soll ich nach der Schule machen? Ein Studium? Wenn ja, welcher Studiengang passt zu mir? Oder doch lieber eine Ausbildung? Oder erst ein Auslandsjahr? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe, sind die Möglichkeiten nach dem Abitur doch ausgesprochen vielfältig.

Potenzialanalyse im Wirtschaftsgymnasium des HANSE-Berufskollegs weiterlesen

Realschule im Kreuzviertel und die Marienschule Hiltrup aus Münster gehören zu den Gewinnern

Siegerehrung Laufabzeichen-Wettbewerb von AOK NordWest und FLVW

Münster – Gleich zwei Schulen aus Münster gehören zu den lauffreudigsten Schulen in ganz Westfalen-Lippe. Die Realschule im Kreuzviertel und die Marienschule Hiltrup wurden bei der Ehrungsveranstaltung des Laufabzeichen-Wettbewerbs in der ‚Sportschule Kaiserau‘ in Kamen ausgezeichnet und mit Urkunden sowie bis zu 250 Euro für die Klassenkasse belohnt. Beim ‚AOK-Laufwunder‘ gilt das Motto: Gemeinsam laufen und Spaß haben. Im letzten Schuljahr beteiligten sich über 18.000 Schülerinnen und Schüler aus Westfalen-Lippe daran. Die jährliche Ehrungsveranstaltung wurde bereits zum 7. Mal vom Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen e.V. (FLVW) und der AOK NordWest organisiert in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. „Die zwei Schulen aus Münster haben erneut bewiesen, wie wichtig regelmäßige Bewegung für eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ist. Laufen lässt sich einfach umsetzen und ist gut für die Fitness, gemeinsames Laufen motiviert und macht vielen einfach mehr Spaß“, sagte AOK Unternehmensbereichsleiter Frank Simolka.

Realschule im Kreuzviertel und die Marienschule Hiltrup aus Münster gehören zu den Gewinnern weiterlesen

Der Professor liegt ihm im Blut

Neun Monate hat Karel Tomšík aus Tschechien an der FH Bielefeld studiert und einen zweiten Bachelor-Titel erworben. Der Double Degree wurde zu einer prägenden Erfahrung für den 24-Jährigen. Daheim an der Czech University of Life Sciences Prague tummelt er sich weiterhin unter internationalen Studierenden – inzwischen als Dozent mit Masterabschluss. Kein Wunder, denn das Lehren ist Familientradition.

Bielefeld – Wer am Institut für Wirtschaft und Management der Czech University of Life Sciences Prague nach Karel Tomšík fragt, muss mit einer Gegenfrage rechnen: Welchen von den beiden meinen Sie? Denn hier arbeiten Vater und Sohn unter einem Dach, und der Senior hat seinem Junior nicht allein den Vornamen vererbt, sondern auch die professorale Berufung. Immerhin nahm die junge Karriere von Karel Tomšík jr. noch einen kleinen, aber lohnenden Umweg – über Bielefeld. Denn der 24-Jährige besitzt den sogenannten Double Degree: einen Bachelor seiner tschechischen Alma Mater und einen zweiten in International Studies in Management der Fachhochschule Bielefeld.

Der Professor liegt ihm im Blut weiterlesen

Stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Büren bleibt im Amt

Die Amtsperiode von Stadtbrandinspektor Jens Götte wird um sechs Jahre verlängert

Büren – Bei der letzten Ratssitzung der Stadt Büren im Dezember wurde beschlossen, die Amtszeit von Jens Götte als stellvertretenden Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Büren um einen Zeitraum von sechs Jahren zu verlängern. Im Vorfeld hatte Kreisbrandmeister Elmar Keuter Bürgermeister Burkhard Schwuchow den Vorschlag zur Verlängerung der Amtszeit unterbreitet, nachdem die Gesamtwehr angehört und die persönliche sowie fachliche Eignung geprüft wurde.

Stellvertretender Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Büren bleibt im Amt weiterlesen

Anzeige: Stärkung der Arbeitgebermarke durch Facebook Recruiting

In der heutigen Welt des Recruitings spielt die Arbeitgebermarke eine entscheidende Rolle bei der Gewinnung von qualifizierten Bewerbern. Eine starke Arbeitgebermarke kann dazu beitragen, dass sich Talente von Ihrem Unternehmen angezogen fühlen und sich bewerben.

Eine Möglichkeit, Ihre Arbeitgebermarke zu stärken, ist das Recruiting über Facebook. In diesem Blogpost werden wir erläutern, wie Sie Ihre Arbeitgebermarke auf Facebook präsentieren und Ihre Recruiting-Bemühungen durch gezielte Kampagnen auf der Plattform maximieren können.

Anzeige: Stärkung der Arbeitgebermarke durch Facebook Recruiting weiterlesen