Foto: Marketingrainbow

Anzeige: Vielversprechende Kryptowährungen, die als eine risikofreie Investition im Jahr 2022 gelten

Zu Beginn 2022 kam es zu einem anhaltenden Einbruch des Bitcoin-Preises. Für viele Krypto-Händler war dies ein Grund, vielversprechenden Altcoins große Aufmerksamkeit zu schenken. Hier werden wir uns einige vielversprechende und stabile Münzen ansehen, in die man investieren kann, ohne dabei solche Giganten wie Bitcoin und Ether zu berücksichtigen.

Cardano

Am 20. Februar lag der Kurs der Münze bei 0,9339 Dollar, während er am 2. September 2021 bei 2,96 Dollar notierte. Damit steigt die derzeitige Kapitalisierung auf 31,56 Milliarden Dollar. Einem Bericht von Finbold, einem in Großbritannien ansässigen Finanzanalyseunternehmen, zufolge hat die Gesamtzahl der Cardano-Wallets am 3. Februar 2022 die 3-Millionen-Grenze überschritten. Infolgedessen stieg er allein im Januar 2022 um 13 %. Gleichzeitig wurden seit dem 1. Januar täglich mindestens 9.000 Wallets von neuen Nutzern registriert.

Die Stabilität des Projekts hängt jedoch von seinen Partnern ab:

  1. Die georgische Regierung nutzt Blockchain zur Entwicklung von Behördendiensten;
  2. Universitäten in Griechenland nutzen die Plattform, um ihre Diplome zu überprüfen;
  3. Die äthiopische Regierung hat sich für Blockchain entschieden, um ihre nationale digitale Währung zu prägen.

Solana

Am 20.02.2022 liegt der Kurs dieser Währung bei 90,37 $ und hat eine Marktkapitalisierung von 29,5 Mrd. $ erreicht. Die Blockchain-Plattform unterstützt Smart Contracts, einschließlich NFTs, sowie dezentralisierte dApps.

Aufgrund eines Hackerangriffs in der ersten Februarwoche 2022 war die Handelsplattform Jump gezwungen, die Verluste seiner Tochtergesellschaft Jump Crypto zu decken, indem es 320 Millionen Dollar zurückgezahlt wurden. Da die Betrüger den Wormhole-Bug ausnutzten, waren sie in der Lage, 120.000 WETH-Token ohne die normalerweise erforderlichen Sicherheiten in Form von ETH zu prägen. Um einen völligen Zusammenbruch der Solana/ETH-Protokolle zu vermeiden, ging ein wichtiger Investor dazu über, die Verluste auf eigene Kosten zu decken.

XRP

Der Kurs des Tokens liegt am 20. Februar 2022 bei 0,777 Dollar liegt, hat die Münze eine Marktkapitalisierung von 37,8 Milliarden Dollar (mehr als Cardano und Solana). 

Das Airdrop wird schätzungsweise 25 bis 34 Monate dauern, um eine Inflation des $FLR zu verhindern. Schließlich werden Token-Inhaber in der Lage sein, Einkommen aus ihrem Vermögen zu erzielen, indem sie Spark für die Ausgabe und Rücknahme von FXRP verpfänden. FXRP ist ein Protokoll zur Übertragung von Ethereum-basierten Smart Contracts auf Netzwerke, die nicht mit der Ethereum Virtual Machine kompatibel sind, wie z. B. XRP Ledger.

Polkadot DOT0

Der Kurs dieser Münze liegt heute bei $16,79. Damit steigt die Marktkapitalisierung des Unternehmens auf 16,5 Milliarden Dollar. 2 wichtige Nachrichten treiben den Aufwärtstrend des DOT-Tokens in naher Zukunft an:

  1. Die Multichain Astar Network im Polkadot-Ökosystem (früher: Plasm Network) hat im Januar 2022 eine Risikokapitalfinanzierung in Höhe von 22 Millionen US-Dollar erhalten. Dadurch wird das Smart-Contract-Netzwerk (das derzeit 2 Ethereum-Bridges und 1 Cosmos unterstützt) erweitert.
  2. Polkadot hat 21 Millionen Dollar in die Entwicklung des Ökosystems gesteckt, da das Blockchain-Netzwerk laut einem Bericht des Crypto Carbon Rankings Institute (CCRI) als führend mit dem kleinsten Kohlenstoff-Fußabdruck anerkannt ist.

Fazit


Es lohnt sich auch, die neuesten Entwicklungen auf dem Markt im Auge zu behalten, bevor man in eine bestimmte Münze investiert. Ebenso lohnt es sich, auf verschiedene Indikatoren zu achten, um festzustellen, ob bestimmte Geschäfte erfolgreich sein werden oder nicht. Inzwischen gibt es viele Softwarelösungen wie Bitcoin Code, die Ihnen bei der Analyse des Kryptomarktes helfen. Gut geschriebene Bots können Ihnen helfen, den Marktbewegungen voraus zu sein. Sie sind in der Lage, Transaktionen auf der Grundlage der vom Entwickler oder von Ihnen festgelegten Parameter auszuführen. Bei einigen können Sie sogar die Leistung etablierterer Händler und Analysten analysieren und deren Strategien nachahmen. Es ist heute relativ einfach, solche Software zu finden, die in die Funktionalität einer Börse oder Handelsplattform integriert oder sogar als App entwickelt werden kann. Letzten Endes müssen Sie selbst entscheiden, ob Sie Bots einsetzen oder selbst handeln möchten. 

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.