Verkaufsgespräche für Ihr-Platz-Filialen angeblich vielversprechend

Verkaufsgespräche für Ihr-Platz-Filialen angeblich vielversprechend Ehingen/Osnabrück (dapd). Der Verkaufsprozess der Ihr-Platz-Filialen geht offenbar gut voran. Die Gespräche mit den Interessenten verliefen vielversprechend, sagte der Insolvenzverwalter der Schlecker-Tochter, Werner Schneider, am Freitag. Konkurrent Rossmann und die österreichische MTH Retailgroup hatten bereits Verträge zur Übernahme von insgesamt 213 Märkten unterzeichnet. Für die verbleibenden knapp 270 Filialen interessieren sich die Textilkette NKD, die Drogeriekette dm und die H.H. Holding, zu der unter anderem der Textildiscounter Kik gehört. Derweil sei der Ausverkauf in den bundesweit 725 beteiligten Ihr-Platz- und Schlecker-XL-Filialen gut angelaufen, hieß es. Die Märkte gewähren Preisnachlässe von 30 Prozent und bei einzelnen Artikeln bis zu 50 Prozent. Die Schlecker-XL-Märkte sollen letztmalig am 29. August öffnen. dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.