Universität Paderborn: Wirtschaftsinformatiker besuchen Unternehmen bei CLAAS in Harsewinkel

Zusammen mit seiner Wirtschaftsinformatik-Kollegin Prof Dr. Leena Suhl (vorne, 2. v. l.) begleitete Prof. Dr. Joachim Fischer (vorne, 2. v. r.) die Studierenden beim Besuch des Unternehmens CLAAS in Harsewinkel. Der Aufenthalt bei CLAAS wurde von Janina Ostendorf (vorne, 1. v. l.) vom CLAAS-Hochschulmanagement organisiert. Bernhard Schuchert (vorne, 3. v. l.), Head of Corporate IT bei CLAAS, begeisterte die Studierenden mit seinen Ausführungen zu den von CLAAS eingesetzten Informations- und Kommunikationstechnologien. (Foto: CLAAS KGaA mbH)
Zusammen mit seiner Wirtschaftsinformatik-Kollegin Prof Dr. Leena Suhl (vorne, 2. v. l.) begleitete Prof. Dr. Joachim Fischer (vorne, 2. v. r.) die Studierenden beim Besuch des Unternehmens CLAAS in Harsewinkel. Der Aufenthalt bei CLAAS wurde von Janina Ostendorf (vorne, 1. v. l.) vom CLAAS-Hochschulmanagement organisiert. Bernhard Schuchert (vorne, 3. v. l.), Head of Corporate IT bei CLAAS, begeisterte die Studierenden mit seinen Ausführungen zu den von CLAAS eingesetzten Informations- und Kommunikationstechnologien. (Foto: CLAAS KGaA mbH)

Wenige Tage vor der weltweit größten Landtechnik-Messe Agritechnica in Hannover besuchten 30 Studierende zusammen mit Lehrenden aus der Wirtschaftsinformatik der Universität Paderborn am 6. November den ostwestfälischen Primus der Landmaschinen CLAAS. Bei der Besichtigung vor Ort profitierten sie u. a. von den Live-Eindrücken hochaktueller Ausstellungsmodelle von Traktoren und Erntemaschinen.

Sowohl diese Produkte als auch der Fabrikbesuch im Stammwerk Harsewinkel und die anschließenden Vorträge machten deutlich, dass ohne Informationstechnologie moderne Landmaschinen weder zu fertigen noch sinnvoll einzusetzen sind und Wirtschaftsinformatik wohl auch für den Landwirt inzwischen unverzichtbar ist.

Die spannende und sehr informative Exkursion bei CLAAS mit vielfältigen Einblicken in die Praxis setzt die Tradition der Exkursionen fort, die jährlich vom Department 3 Wirtschaftsinformatik durchgeführt werden und in diesem Jahr von den Professoren Leena Suhl und Joachim Fischer organisiert wurde.

„Für die Organisation dieses Tages bedanken wir uns besonders bei Janina Ostendorf vom Hochschulmanagement der Firma CLAAS.“ Die Gruppe aus Paderborn wurde durch die moderne Fertigung von Laura Beckmann und Stephan Kanowski aus dem Kundendienst geführt, bevor der Head of Corporate IT, Bernhard Schuchert, interessante Einblicke in die IT-Landschaft bei CLAAS gab. Zum Abschluss informierte Personalreferent Dirk Kober die Studierenden über die beruflichen Möglichkeiten bei CLAAS während und nach dem Studium.

www.claas-gruppe.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.