TUI verzeichnet starke Urlaubsnachfrage

TUI verzeichnet starke Urlaubsnachfrage Hannover (dapd). Trotz wirtschaftlicher Turbulenzen in Europa gehen mehr Menschen auf Reisen. Europas größter Touristikanbieter TUI registriert für die kommende Sommersaison eine steigende Nachfrage und hat die Preise leicht angehoben. Der Chef der Tochter TUI Travel, Peter Long, bekräftigte am Mittwoch seine bisherige Einschätzung, dass der bereinigte operative Gewinn 2012/13 im oberen Bereich der Spanne von sieben bis zehn Prozent steigen wird. Die Verluste im Winterhalbjahr fielen wegen höherer Durchschnittspreise und gestiegener Gewinnmargen geringer als im Vorjahr, sagte Long. Das Ergebnis des ersten Halbjahres will TUI Travel, in der das gesamte Reisegeschäft des Konzerns gebündelt ist, am 10. Mai nennen. Im saisontypisch schwachen ersten Geschäftsquartal von Oktober bis Ende Dezember hatte sich der bereinigte operative Verlust aufgrund neuer Buchungsvorschriften für Leerflüge etwas erhöht. Ohne Berücksichtigung des Sondereffekts sank der operative Verlust jedoch auf 93 Millionen Pfund (knapp 110 Millionen Euro). dapd (Wirtschaft/Wirtschaft)

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.