Stopka Münster investiert 5,5 Mio. Euro in Autohaus-Neubau

Stopka Münster investiert: Rund 5,5 Millionen Euro wird das Unternehmen, das zu der  Autohausgruppe NagelCarGroup gehört, in den Neubau investieren.
Spatenstich für neue Jaguar Land Rover Präsenz (Foto: Stopka Münster GmbH)

Münster. Mit einem Spatenstich gibt das Autohaus Stopka in Münster heute den offiziellen Startschuss für den Neubau eines Autohauses im neuen Design der britischen Premiummarken Jaguar und Land Rover. Rund 5,5 Millionen Euro wird das Unternehmen, das zu der bundesweit aktiven Autohausgruppe NagelCarGroup gehört, in den Neubau investieren. Am neuen Standort in der Kölner Straße entsteht auf dem rund 9.500 Quadratmeter großen Grundstück ein hochmoderner Betrieb.

„Mit rund 1.500 Quadratmetern Verkaufsfläche und einem 1.300 Quadratmeter großen Servicebereich mit 10 Arbeitsbühnen bauen wir unsere Präsenz in Münster kräftig aus. Die Marken Jaguar und Land Rover entwickeln sich sehr dynamisch und wir wollen mit unserer Investition der steigenden Nachfrage nach den Fahrzeugen der britischen Traditionsmarken Rechnung tragen. Mit dem Wachstum am neuen Standort entstehen auch neue Arbeitsplätze. Wir planen fünf neue Arbeitsplätze zu schaffen, damit beschäftigt das Unternehmen dann in Münster rund 30 Mitarbeiter“, erklären die Geschäftsführer Andreas Everschneider und Wolf Frede.

Axel Ecke, Direktor Vertrieb Jaguar Land Rover Deutschland, ist von dem Bauvorhaben begeistert: „Ab 2018 können Jaguar und Land Rover Kunden in Münster den erstklassigen Service des Autohauses Stopka auch in einem unserer Markenphilosophie entsprechenden Premium-Ambiente in Anspruch nehmen. Die Investitionen in den neuen Standort freuen uns insbesondere, da sie das Vertrauen in den Erfolg unserer Marke und Produkte bekräftigen und den Grundstein für weiteres Wachstum in der Region legen.“

In Münster und der Region verkauft Stopka derzeit rund 400 Neu- und Gebrauchtfahrzeuge der Marken Jaguar und Land Rover. Im Servicebereich führt das Unternehmen rund 2.500 Werkstattdurchgänge pro Jahr durch. Im Neubau wird ab 2018 auch ein neuer Geschäftsbereich das Angebot von Stopka erweitern: Mit den traditionsreichen Motorrädern der Marke Triumph präsentiert Stopka als neuer Vertraghändler erstmals in Münster auch Motorräder.

www.stopka-muenster.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.