Steigerung der Innovationskraft bleibt im Fokus der Wirtschaftsförderung

Im April diesen Jahres wurden in Lippstadt erstmals die Innovationspreise für die Kategorien „Wirtschaft“ und „Wissenschaft“ verliehen. Die Resonanz auf die Ausschreibung, die sich an Unternehmen in Lippstadt und der Region richtete, war mit 27 Bewerbungen (22 aus der Wirtschaft 5 aus der Hochschule Hamm-Lippstadt) überwältigend.

„Das innovative Potenzial unserer zahlreichen mittelständischen Unternehmen ist die Grundlage der Sicherung der Zukunft des Wirtschaftsraumes Lippstadt,“ so Dr. Ingo Lübben, Geschäftsführer der WFL. „Daher haben wir das Thema Innovation weiter im Fokus und bieten – gemeinsam mit der Firma ExperConsult aus Dortmund – einen Innovationsworkshop an, der für die Teilnehmer ganz konkrete Ergebnisse bringen wird.“

Die Wettbewerbsfähigkeit des einzelnen Unternehmens hängt ganz wesentlich von einer aktiven und kundenorientierten Neu‐ und Weiterentwicklung der jeweiligen Produkte und Leistungen ab. Der mehrstufige Workshop gibt einen Überblick über die wichtigsten Instrumente der Innovationsförderung. Gleichzeitig werden die Unternehmen auf Ihrem Weg in die Neu- und Weiterentwicklung von Produkten und Leistungen mit Projekt- und Förderansätzen unterstützt.

Der Workshop wird am 27. Oktober 2015 um 16:00 Uhr im CARTEC stattfinden. Zur Vorbereitung werden die teilnehmenden Unternehmen zunächst befragt und die Inhalte mit ihnen abgestimmt. Daher ist eine Anmeldung schon jetzt notwendig (bis spätestens 09.09.2015). Weitere Informationen hat die Wirtschaftsförderung Lippstadt unter 02941/270101 oder info@wfl-lippstadt.de.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.