Spatenstich für neuen Betriebsstandort

Emsdetten. Baubeginn in Emsdetten: Mit dem offiziellen Spatenstich haben Vertreter der SLF Oberflächentechnik GmbH gemeinsam mit Vertretern der Stadt und dem Architekturbüro Koch im Industriegebiet-Süd die Baustelle für einen neuen Betriebsstandort an der Gutenbergstraße eröffnet.

Im kommenden Jahr wird das Unternehmen auf dem 15.000 m² großen Grundstück eine Produktionshalle zur Größe von 3.500 m² und ein dreigeschossiges Bürogebäude mit einer Nutzfläche von 1.500 m² errichten, das bei Bedarf noch aufgestockt werden kann.

Die Entscheidung für einen neuen Betriebsstandort in Emsdetten traf SLF, da am Hauptsitz in Reckenfeld keine Erweiterungsmöglichkeiten bestehen. Mit der Stadt Emsdetten wurde man sich schnell einig. Entsprechend erfreut über den neuen Standort und die Nähe zum Hauptsitz zeigte sich der geschäftsführende Gesellschafter Fritz Gaidies. „Auch perspektivisch können wir weiter wachsen. Das gibt Planungssicherheit!“. Mit vorbereitenden Erdarbeiten an der Gutenbergstraße wurde bereits begonnen. Der eigentliche Baubeginn erfolge dann im Frühjahr, wie Architekt Wilhelm Koch erläuterte. „Läuft alles wie geplant, kann der Standort noch 2014 bezogen werden“, blickte er optimistisch in die Zukunft.

Auch Bürgermeister Georg Moenikes zeigte sich erfreut über die Ansiedlung von SLF und sah Parallelen zur Egeplast-Verlagerung von Emsdetten nach Reckenfeld. „Damals konnte Egeplast in Emsdetten kein passendes Grundstück angeboten werden. Durch die Verlagerung nach Reckenfeld blieben das Unternehmen und damit die Arbeitsplätze aber in der Region. Jetzt ist es umgekehrt“, hat der Bürgermeister insbesondere die über fünfundsiebzig Mitarbeiter allein am Standort Reckenfeld im Blick. „Um das auch in der Zukunft gewährleisten zu können, bereiten wir aktuell die Erweiterung des Industriegebietes um den Bereich ‚Hof Kötter’ vor“, erläuterte er und verwies auf den Entwurf des neuen Regionalplanes, der das ca. 20 ha große Gebiet als Gewerbefläche ausweist.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.