Marketing zum Nulltarif

Bielefeld. Ein Treffen im Morgengrauen klingt nach Duell. Beim BNI (Business Network International) – Netzwerk treffen sich Unternehmer, um sich auf ganz besondere Art und Weise herauszufordern: Sie empfehlen sich guten Gewissens gegenseitig weiter. Mit dem Ziel provisionsfreien Umsatz zu generieren. Beim sogenannten Besuchertag im Bielefelder Park Inn Hotel konnten sich jüngst Interessierte von dem BNI-Konzept überzeugen. Insgesamt trafen sich über 100 Unternehmer.

Rechtsanwältin Claudia Burg, Direktorin des Unternehmer-Teams „Graf von Ravenberg“ erklärt: „Wir sind 38 Unternehmer, die sich einmal die Woche zum gemeinsamen Frühstück treffen. Und zwar früh morgens um halb sieben, damit uns keine Geschäftstermine dazwischen kommen.“ Ihren Worten nach stellen sich alle Unternehmer samt ihrem Unternehmen vor. „Es geht darum die Betriebe Stück für Stück samt ihren Stärken richtig kennenzulernen, um sie dann bei Bedarf im Alltag weiterempfehlen zu können“, betont Burg. „So erreichen wir schnell und unkompliziert potentielle Kunden und Geschäftspartner.“

Werber Bernward Sandmann illustriert diese Praxis an einem Beispiel: „Eine Mitarbeiterin von mir leidet unter Migräne. Ich konnte ihr unseren Privatarzt Jens Keisinger empfehlen.“ Ähnlich ging es Marion Schlüter, Inhaberin des Jöllenbecker Unternehmens Betten Vikings: „Meine Freundin wollte unbedingt einen Brunnen für ihren Garten und hatte schon sämtliche Baumärkte abgeklappert. Ich habe sie auf die Kowert Gartenwelt aufmerksam gemacht. Da gibt es über hundert sprudelnde Brunnen in der Ausstellung zu bestaunen.“ Das wusste Marion Schlüter dank der regelmäßigen BNI-Treffen. „Es geht einfach um Vertrauen. Unternehmer, die ich kenne und von deren Leistung ich selber überzeugt bin, empfehle ich auch guten Gewissens weiter“, sagt sie.

„BNI muss man einfach selbst erleben“, so Claudia Burg. „Wer gibt, gewinnt! So lautet unser Motto. Wir laden alle Unternehmer herzlich ein, sich selbst von dieser einzigartigen und erfolgreichen Marketing-Strategie zu überzeugen. Einfach im Internet unter bni-nordwest.de das passende Unternehmer-Team raussuchen und sich zum Frühstück anmelden.“

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.