Marketing made in OWL: 60 Jahre Marketing Club OWL Bielefeld e. V.

Der Geschäftsführende Vorstand des Marketing Clubs OWL Bielefeld (v. l.): Schatzmeister Hubert von Schnakenburg, Präsident Prof. Dr. Uwe Rössler, Geschäftsführer André Mielitz. (Foto: Sandra Kreutzer)
Der Geschäftsführende Vorstand des Marketing Clubs OWL Bielefeld (v. l.): Schatzmeister Hubert von Schnakenburg, Präsident Prof. Dr. Uwe Rössler, Geschäftsführer André Mielitz. (Foto: Sandra Kreutzer)

Bielefeld. Der Marketing Club OWL Bielefeld e. V. wird in diesem Jahr 60 Jahre alt. Mit rund 400 Mitgliedern zählt einer der ältesten Marketing Clubs in Deutschland seit Jahren zu den Top 10 der Clubs im Deutschen Marketing Verband. Der ganz besondere Geburtstag wird am Freitag, 28. August 2015, mit einem Fest im Theater Gütersloh gefeiert.

Highlight des Abends, der unter dem Motto „Lernen und Genießen“ steht, ist die Show von Stefan Verra, der seine Fans auf humorvolle Weise in die Geheimnisse der Körpersprache einweiht.

Der Marketing Club OWL Bielefeld e. V. versteht sich als regionales Netzwerk des Erfahrungsaustausches und der Fachinformation. Im Marketing Club treffen sich rund 400 Führungskräfte der Wirtschaft in Ostwestfalen-Lippe, die in Marketing und Vertrieb Verantwortung tragen. Sie alle stärken Marketing „made in OWL“.

Persönliche Mitglieder sind Unternehmerinnen und Unternehmer, Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, weitere Führungskräfte und leitende Angestellte, in Marketing und Vertrieb tätige Beraterinnen und Berater sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Außerdem gibt es rund 180 Firmenmitgliedschaften, die immer mehr Unternehmen in OWL nutzen. Die Einbindung in die Marketing-Community des Deutschen Marketing Verbandes (DMV) ermöglicht Kontakte zu mehr als 14.000 Mitgliedern in 65 Clubs.

Der Marketing Club OWL Bielefeld, der bereits 1955 gegründet wurde, umfasst die gesamte Region Ostwestfalen- Lippe bis auf Paderborn, wo es einen eigenen Marketing Club gibt. Die Mitglieder kommen aus allen Branchen. Die Club-Abende finden an unterschiedlichen Orten statt. Besonders wichtig ist den Mitgliedern der Erfahrungsaustausch.

Innerhalb des Clubs wird eine intensive Nachwuchsförderung betrieben. Zusätzlich zu den Vortragsveranstaltungen und Betriebsbesichtigungen des Hauptclubs treffen sich die Nachwuchsführungskräfte im Marketing. Die jüngeren Mitglieder, die maximal 35 Jahre alt sind, heißen seit 2014 in allen DMV Clubs JuMP, Junior Marketing Professional.

www.mc-owl-bielefeld.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.