Koch International transportierte Hilfsgüter nach Portugal

Hilfsgüter für die Opfer der Waldbrände in Portugal
Hilfsgüter aus Osnabrück erreichen den portugiesischen Ort Oliveira do Hospital. (Foto: Koch International)

Osnabrück. In Stadt und Landkreis Osnabrück hat Carlos Tomas, Geschäftsführer der Firma „Genussmafia“ aus Bad Essen, einen Aufruf gestartet, um Hilfsgüter für die Opfer verheerender Waldbrände in Portugal zu sammeln. Zahlreiche Spenden von Osnabrücker Unternehmen und hilfsbereiten Mitbürgern folgten. Der LKW des Logistikers Koch International erreichte Portugal am Dienstag, den 31. Oktober 2017.

Von heute auf morgen stehen sie vor dem Nichts: Ein Waldbrand vernichtete die Häuser und Wohnungen in dem portugiesischen 5000-Einwohner- Ort Oliveira do Hospital. Carlos Tomas, dessen Mutter in dem Dorf lebt, war klar, dass er sofort handeln muss. Um die Not zu lindern, stellte er gemeinsam mit Maria Custóias Pinto eine Hilfsaktion auf die Beine. Sie sammelten verschiedene Hilfsgüter: Kleidung, Medikamente und Hygiene-Artikel im Bekanntenkreis und baten Osnabrücker Unternehmen um ihre Unterstützung. So steuerte etwa die Gewürzmühle Hilter Gewürze oder die Wissinger Mühle Tierfutter bei. Der Marktkauf in Nahne ermöglichte es Kunden fertig gepackte Hilfstüten zu spenden.

Damit alle Hilfsgüter das Notfallgebiet in Portugal sicher erreichen, kam Carlos Tomas auf verschiedene Osnabrücker Logistiker zu. Koch International organisierte kurzerhand den Transport und übernahm die Kosten für den LKW. Dieser wurde am Freitagabend bepackt und erreichte am Dienstag die Gemeinde im Norden Portugals.

„Wir sind wirklich sehr dankbar für diese Hilfe und freuen uns über die schnelle, tatkräftige Unterstützung von allen Seiten“, so Carlos Tomas.

www.koch-international.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.