Der symbolische „erste Spatenstich“ für die neue Logistikhalle von Koch International. (Foto: Koch International)
Der symbolische „erste Spatenstich“ für die neue Logistikhalle von Koch International. (Foto: Koch International)

Koch International – Erster Spatenstich für neue Logistikhalle

Osnabrück. Mit dem symbolischen ersten Spatenstich fiel für den Osnabrücker Logistiker Koch International der Startschuss für den Bau einer neuen Logistikhalle am Fürstenauer Weg. Auf dem Gelände direkt neben der Unternehmenszentrale entsteht in den kommenden Monaten eine Immobilie mit 10.300 Quadratmetern Fläche.

Gebaut wird nach den Vorgaben der aktuellsten Energiesparverordnung. Darüber hinaus werden zahlreiche technische Einrichtungen verbaut, die zusätzlich Energie einsparen und so zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen beitragen.

Koch International plant weiteres Wachstum

„Mit dieser Halle bauen wir unsere Logistikleistungen aus und setzen unsere kontinuierliche Entwicklung weiter fort. Außerdem ermöglicht uns der Neubau gezielt auf die hohen Anforderungen einzelner Branchen einzugehen“, erläutert Geschäftsführer Uwe Fieselmann. Mit der Inbetriebnahme der neuen Logistikhalle plant das Osnabrücker Unternehmen weiteres Wachstum. So sollen in den kommenden Jahren weitere Arbeitsplätze geschaffen werden.

Koch International bietet seinen Kunden neben Transporten die klassische Lagerung bis hin zu komplexen Fullfillment-Dienstleistungen und E-Commerce sowie Retourenlogistik.

www.koch-international.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.