Kipping will Linke mit Kultur der Offenheit stabilisieren

Kipping will Linke mit Kultur der Offenheit stabilisieren Leipzig (dapd). Die neue Linksparteivorsitzende Katja Kipping will mit einer „Kultur der Offenheit“, einer Vorstellungstour der Parteiführung durch alle Landesverbände, sowie mit der „Kunst des Zuhörens“ um Vertrauen werben. Sie wolle zudem im Internet einen Blog für Vorschläge von Mitgliedern und Sympathisanten einrichten, sagte Kipping der „Lei Kipping will Linke mit Kultur der Offenheit stabilisieren Leipzig (dapd). Die neue Linksparteivorsitzende Katja Kipping will mit einer „Kultur der Offenheit“, einer Vorstellungstour der Parteiführung durch alle Landesverbände, sowie mit der „Kunst des Zuhörens“ um Vertrauen werben. Sie wolle zudem im Internet einen Blog für Vorschläge von Mitgliedern und Sympathisanten einrichten, sagte Kipping der „Leipziger Volkszeitung“ (Montagausgabe) laut Vorabbericht. „Der Schlüssel zum Erfolg ist für uns eine Kultur der Offenheit und ein Gestus: Fragend schreiten wir voran“, sagte sie. Kipping sagte, die Linke müsse Lobbyistin der Leiharbeiterinnen, der Schlecker-Frauen, der Solo-Selbständigen am Laptop und der Erwerbslosen sein, die auf dem Ämtern gedemütigt würden. Die Partei müsse sich auch für Angestellte einsetzen, die in der gleichen Arbeitszeit immer mehr leisten müssten. dapd (Politik/Politik)

Authors: dapd News

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.