Inbetriebnahme des neuen Rhenus- Logistikcenters

Energieeffizient: Das neue Rhenus-Logistikcenter nach "Schweizer Standard" (Foto: Architekt 7 Generalplaner: Co3plan GmbH
Energieeffizient: Das neue Rhenus-Logistikcenter nach „Schweizer Standard“ (Foto: Architekt 7 Generalplaner: Co3plan GmbH

Der Neubau des Logistikcenters von Rhenus Contract Logistics in Schaffhausen schreitet planmäßig voran. Die Inbetriebnahme des neuen Logistikcenters ist für April 2015 geplant.

Durch den Einsatz von umweltfreundlicher LED-Beleuchtung können im Vergleich zur herkömmlichen Leuchtstofflampentechnologie pro Jahr 200.000 kWh an Strom eingespart werden. Dies entspricht einer CO2-Reduktion im Umfang von jährlich 110 Tonnen. Im neuen Logistikcenter wurden insgesamt 1.300 LED-Leuchtkörper eingebaut und zu diesem Zweck 100 km Kabel verlegt.

Zwischen 75% und 80% der erforderlichen Wärme für das Gebäude werden über Geothermie gewonnen. Dazu wurden 9,4 km Rohrleitungen für die Erdkollektoren verlegt. Die Flächenheizung an sich umfasst rund 52 km Rohrleitungen. Um zu einem späteren Zeitpunkt in Bezug auf Solarenergie flexibel zu sein, wurde das Gebäude bereits im Bau für den Einbau einer Fotovoltaikanlage vorgerüstet. Das neue Logistikzentrum ist vollumfänglich alarm- und videoüberwacht und soll im April 2015 in Betrieb genommen werden.

www.ottensmeier-ingenieure.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Ein Gedanke zu „Inbetriebnahme des neuen Rhenus- Logistikcenters“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.