Henrik Böhne leitet Beratung vermögender Kunden bei Commerzbank

Henrik Böhne, Commerzbank (Commerzbank AG)
Henrik Böhne, Commerzbank (Commerzbank AG)

Die Commerzbank stellt ihre Beratung für vermögende Kunden neu auf. In Bielefeld wird aus bisher zwei Beraterteams eines. 34 Mitarbeiter stehen den vermögenden Kunden hier zur Seite, dazu gehören Spezialisten für die Anlageberatung.

Die Leitung des Teams übernimmt zum 1. Juni 2016 Henrik Böhne: „Manche unserer Wettbewerber haben gerade in den letzten Jahren hier in Bielefeld ihre Standorte aufgegeben oder ihr Angebot reduziert. Wir stärken die persönliche Beratung. Gerade angesichts der niedrigen Zinsen legen Kunden Wert auf persönliche Gespräche.“ Er erklärt: „Wir unterstützen Kunden zum Beispiel bei der Vermögensanlage oder der Finanzierung von Immobilien als Kapitalanlage.“ Mit Böhne übernimmt ein erfahrener Banker und Ostwestfale Verantwortung für die Beratung vermögender Kunden. Er ist bereits seit 14 Jahren in der Beratung vermögender Kunden tätig, seit 2007 in Bielefeld. Zuletzt hatte der 41-jährige hier die Leitung der Relationship Manager inne. Seine Ausbildung hatte er in Minden absolviert. Der gebürtige Hiller ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Herford.

„Als Großbank bieten wir nicht nur die Vermögensverwaltung, sondern auch anbieterunabhängige Vermögensanlagen. Individuelle Risikoanalyse, Finanzierungsmanagement sowie Spezialisten zu den Themen Nachlassplanung und Stiftungsmanagement stehen unseren Kunden zur Verfügung“, so Böhne. „Wir sehen hier in Bielefeld deutliches Potenzial und wollen weiter wachsen.“ Bundesweit verdoppelt die Commerzbank derzeit die Zahl ihrer Standorte für die Beratung vermögender Kunden auf rund 100. Im Wealth Management gehört die Commerzbank mit einem betreuten Kundenvermögen von rund 50 Mrd. Euro zu den größten Anbietern auf dem deutschen Markt.

www.commerzbank.de/pflichtangaben

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.