Gewerbegebiet an der B 70 wird in Kürze freigegeben

Papenburg. Die Erschließungsarbeiten für das neue Gewerbegebiet am Nienhauser Bogen gehen in die vorerst letzte Runde. Aufgrund der milden Witterung der vergangenen Tage konnten nach rund zweimonatiger Zwangspause nunmehr auf rund 800 Meter die Tragschicht und die Binderschicht für die trassierten Straßen asphaltiert werden.

Die Grunderschließungsarbeiten des rund 13 Hektar großen neuen Gewerbegebietes an der B 70 im Ortsteil Aschendorf sind damit abgeschlossen. Im nächsten Schritt wird der Anschluss an die Bundesstraße hergestellt, sodass noch vor den Osterferien die Baumaschinen das Feld räumen und das Gewerbegebiet besiedelt werden kann. Erst wenn ein Großteil der Flächen bebaut ist, werden die letzte Asphaltschicht aufgebracht und die Nebenanlagen zur Straße hergestellt. Das wird jedoch erfahrungsgemäß noch einige Jahre dauern.

„Das Großhandelsunternehmen Lackzentrum Stindt GmbH wird als erster Gewerbebetrieb im April den ersten Spatstich durchführen“, freut sich Wirtschaftsförderer Heinz Walker, der als Ansprechpartner im Rathaus die Gewerbetreibenden in Papenburg betreut. Den Quadratmeterpreis beziffert Walker für die verkehrsgünstig gelegenen Gewerbeflächen im Nienhauser Bogen mit 12,50 Euro je Quadratmeter. Interessierte Unternehmer erreichen ihn telefonisch unter 0 49 61 – 8 22 26 (Email: heinz.walker@papenburg.de).

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.