Erstes Ergebnis des AIW Kongresses

„Technik muss man kitzeln – man muss ausprobieren, um die Potentiale für das eigene Unternehmen auszumachen.“ Daniel Janning, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft in Borken, hat es bei seinem Vortrag zum 3D-Druck auf dem AIW Kongress auf den Punkt gebracht.

Die Zukunft ist jetzt! Wir freuen uns deshalb sehr, dass die gemeinsame Interessengruppe der Kreishandwerkerschaft und des AIW Unternehmensverbandes regen Zuspruch findet. Bisher haben sich 32 Personen aus ganz unterschiedlichen Unternehmen und Branchen zurückgemeldet, um das Thema aktiv anzugehen und sich im Rahmen der Interessengruppe austauschen.

Stellvertretend für alle Teilnehmer haben wir drei AIW-Mitglieder gefragt, wie ihnen der Kongress gefallen hat. Diese Antworten haben uns erreicht:

„Die Redner waren klasse, die Location beeindruckend und der Kongress war sehr professionell aufgezogen. Die Themen waren höchst interessant, wenn auch manchmal für mich noch etwas weit von der Praxis entfernt. Ich habe sehr gut „genetzwerkt“. Christoph Vornholt von der Garten- und Landschaftsbau Vornholt GmbH

„Der Kongress war abwechslungsreich, kurzweilig und zum größten Teil informativ und inspirierend. Als Hersteller von technischen Feder, Stanz- und Drahtbiegeteilen war das Thema 3D-Druck beim AIW Kongress hochinteressant. Es wurde verdeutlicht, wie weit die Technik schon vorangeschritten ist. Es heißt jetzt, seine Marktführerschaft auch mit und durch diese Innovation zu stärken, zu sichern und auszubauen. Gerade beim Thema Prototypen kann uns diese Technik Türen in neue Märkte und zu neuen Kunden öffnen.“ Sven Pieron von der Pieron GmbH

„Die Atmosphäre und Aufmachung bei der Veranstaltung stimmten. Ein Highlight war der Gastbeitrag des Bundestagspräsidenten Prof. Dr. Norbert Lammert. Ebenso gut gefallen hat mir der Vortrag zum 3D-Printing. Besonders bei diesem Themenfeld freuen wir uns in Zukunft auf einen spannenden Austausch mit anderen AIW-Mitgliedern.“ Olaf Saenger von der Iglo GmbH

Der Kongress in Bild und Ton

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir den AIW Kongress 2016 Revue passieren lassen. Wir haben die Essenz unserer Veranstaltung in bewegten Bildern noch einmal auf den Punkt gebracht:

Weitere Informationen unter:

www.aiw.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.