Erster ‚Santa Run‘ für den guten Zweck

Mit dem Santa Run soll der Schulbauernhof in Ummeln unterstützt werden.
Vorweihnachtlicher Spaziergang der vier Bielefelder Rotary Clubs und des Rotaract Clubs Bielefeld. Der Erlös geht an Schulbauernhof Ummeln. (Foto: Rotary für Bielefeld e.V)

Bielefeld. Durch das weihnachtlich geschmückte Bielefeld spazieren, Spaß haben und dabei eine gute Sache unterstützen. Mit dem erstmals stattfindenden ‚Santa Run‘ wollen die vier Bielefelder Rotary Clubs und der Rotaract Club Bielefeld, die Jugendorganisation der Rotarier, den Schulbauernhof in Ummeln unterstützen. Der ‚Santa Run‘ startet am Sonntag, 10. Dezember 2017, um 14 Uhr. Start ist auf dem Klosterplatz in der Bielefelder Altstadt.

Angst vor schweißtreibenden Laufkilometern muss niemand haben. Der ‚Santa Run‘ hat nichts mit Rennen zu tun: Es handelt sich um einen gemütlichen Spaziergang für die ganze Familie. Auf einer festgelegten Strecke über etwa zwei Kilometer geht es durch die Bielefelder Innenstadt. Es gibt keine Zeitmessung oder Wertung. Der Clou: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer – auch die Kinder – tragen Santa-Claus- Kostüme, die mit Zahlung der Startgebühr ausgegeben werden. Teilnehmen können auch Unternehmen mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Vereine – oder Privatpersonen, die für den guten Zweck an den Start gehen wollen. Die Idee stammt ursprünglich aus den USA, wo der Rotary Club of Arlington Heights (Illinois) 2008 die Idee des ‚Santa Run‘ für den guten Zweck erstmalig rotarisch nutzbar machte.

Der Reinerlös des ersten Bielefelder ‚Santa Run‘ ist für den Schulbauernhof Ummeln bestimmt. Der Schulbauernhof ist eine außerschulische, umweltpädagogische Einrichtung, in der Kinder und Jugendliche die Natur, landwirtschaftliche Kreisläufe und sich selbst als gestaltender Teil der Umwelt und der Gesellschaft wahrzunehmen lernen. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, besonders jedoch an solche von Förder- und Inklusionsklassen.

Wer am ‚Santa Run‘ der Rotarier teilnehmen möchte, benötigt eine Startberechtigung. Die Gebühr beträgt 15,00 Euro für Erwachsene, 10,00 Euro für Kinder bis zwölf Jahre. In der Startgebühr enthalten sind das fünfteilige Santa-Claus- Kostüm (Jacke, Hose, Mütze, Bart und Gürtel) in Erwachsenen- oder Kindergröße, eine Startnummer sowie eine Santa Run-Medaille, die am Ziel ausgegeben wird.

www.santa-run-bielefeld.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.