Erfolgreiche Kooperation wird fortgesetzt de Man erneut Partner der Robotik-Pack-Line

Wie bereits im vergangenen Jahr ist die de Man Automation+Service GmbH & Co. KG auch 2016 erneut als Partner der Robotik-Pack-Line auf der FachPack in Nürnberg vertreten. Auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 3, Stand 3-429 präsentiert de Man vom 27. bis 29. September seinen Roboter-Palettierer „Heron“.

Der Palettierer überzeugt nicht nur durch seine kompakte Bauweise (ab 3000 mm x 2400 mm Grundfläche), sondern auch durch seine hohe Präzision und Flexibilität. Erhältlich ist „Heron“ in vier Varianten, die sich in der Art des Palettenabtransports (manuell oder automatisch), der Anzahl der Palettierplätze sowie dem Aufbau unterscheiden. Durch diverse Optionen wie zum Beispiel Paletten- und Zwischenlagenmagazine, Kameratechnik oder Anpassungen der Abnahmebahn kann jede Variante zusätzlich für unterschiedlichste Anforderungen ausgelegt werden. Die Greifertechnik wird dabei individuell auf die jeweiligen Produkte zugeschnitten. Damit ist „Heron“ flexibel hinsichtlich der zu packenden Produkte und deren Anordnung. Erreicht wird eine Leistung von bis zu zehn Zyklen pro Minute.

Besonders kompakt

Auf der FachPack kommt das Modell „Heron 1100“ zum Einsatz. Hierbei handelt es sich um die kleinste und kompakteste Variante mit einem Palettierplatz und manuellem Palettenabtransport. Auch auf der IFFA im Mai diesen Jahres war de Man als Partner der Robotik-Pack-Line mit dabei, damals mit dem komplett aus Edelstahl gefertigten Portal-Palettierer „Marabou“. Beide Palettierer sind eigentlich Bestandteil der Verpackungslinie von de Man, die zudem aus den Komponenten Kartonaufrichter, Kartonpacker, Kartonverschließer, Etikettierer und Palettenwickler besteht. Um den unterschiedlichen Kundenanforderungen entgegenzukommen, können die Stationen auch zu einer individuellen Linie zusammengestellt oder separat erworben werden. de Man bietet damit eine perfekt aufeinander abgestimmte flexible Gesamtlösung für deutlich schnellere und effektivere Verpackungsprozesse.

Weitere Informationen: www.deman.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.