Die regionale Fachmesse für Industrieautomation in NRW

Am 21. und 22. Juni 2017 findet die dritte Ausgabe der regionalen Automatisierungsfachmesse all about automation speziell für Anwender aus den Regionen Rhein und Ruhr statt. In der Halle 1A der Messe Essen werden sich über 110 Komponenten- und Systemhersteller sowie Systemintegratoren, Distributoren und Dienstleister industrieller Automatisierungstechnik präsentieren. Die Ausstellerliste ist unter www.automation-essen.de einsehbar.

Das Messeangebot richtet sich insbesondere an Automatisierungsspezialisten und Entscheidungsträger des Maschinen-, Sondermaschinen- und Anlagenbaus, des Fahrzeugbaus, der fertigenden Industrien sowie an Systemintegratoren und Ingenieurbüros. Durch die räumliche Nähe können Automatisierungstechniker aus NRW über alle Hierarchiestufen hinweg die all about automation ohne großen zeitlichen und finanziellen Aufwand besuchen. Die auf Fachlichkeit ausgerichtete Atmosphäre der all about automation bietet Zeit und Raum für die so wichtige individuelle Beratung bei den oftmals komplexen Aufgabenstellungen der Industrieautomation.

Mehrwert bieten zudem die kostenfrei zugänglichen Vorträge auf der direkt in der Messehalle gelegenen Talk Lounge. Hier präsentieren Aussteller konkrete Anwendungsbeispiele ihrer Produkte und Experten greifen in Fachvorträgen aktuelle Fragestellungen der Industrieautomation auf.

Auf dem Gemeinschaftsstand „Digitale Fabrik Dortmund“ präsentieren sich unter anderem Mitgliedsfirmen der beiden Dortmunder Netzwerke KOSIM – Kompetenznetzwerk Simulation und Alliance 4 Automation.

Premiere feiert der parallel zur Messe stattfindende Praxis-Kongress automation meets wireless. Der auf Funktechnologien spezialisierte, anwendungsbezogene Kongress gewährt einen tiefen Einblick in die digitale Transformation rund um Industrie 4.0 und stellt dar, wie man durch kabellose Systemwelten neue Anwendungen, technologische Möglichkeiten und Innovationen gestalten kann. Der Kongress steht unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Wollert, FH Aachen.

Der Eintritt zur all about automation Messe, Parken, Garderobe, Snacks und Getränke sind für Besucher, die von den Ausstellern oder Partnern eingeladen wurden, kostenfrei. Ohne Einladung beträgt der Messe-Eintritt inklusive aller Leistungen 20 Euro, Buchungen zum automation meets wireless Kongress sind gesondert zu tätigen. Geöffnet hat die all about automation am 21. Juni von 9 bis 17 Uhr und am 22. Juni von 9 bis 16 Uhr.

www.untitledexhibitions.com

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.