CrefoZert bestätigt außergewöhnlich gute Bonität

Melle. Nachhaltiges und stabiles Wirtschaften auf einer soliden Finanzbasis definiert Dirk Aßmann, Geschäftsführender Gesellschafter, als wichtigsten Leitgedanken für die beständige Weiterentwicklung seines Unternehmens.

Dass Anspruch und Realität bei dem mittelständischen Familienunternehmen übereinstimmen, bestätigte Creditreform dem Büromöbelhersteller aus Melle Ende November mit der Übergabe des CrefoZert Bonitätszertifikats.

Nach Analyse der Jahresabschlusszahlen 2012 bescheinigte Creditreform der Assmann Büromöbel GmbH & Co. KG einen Bonitätsindex von 162 und bewertete das Bilanzrating mit der Klasse CR5. Damit erzielte man in Melle jeweils sowohl auf Branchenebene als auch im gesamtwirtschaftlichen Vergleich weit über dem Durchschnitt liegende Werte, die dem Unternehmen eine gute Zahlungsfähigkeit und ein geringes Ausfallrisiko attestieren. Im Rahmen der Kennzahlenanalyse erlangte der Büromöbelhersteller darüber hinaus Bestwerte in den Bereichen Kapitalstruktur, Cash Flow, Liquidität und Rentabilität. Laut Creditreform gehört Assmann mit der Zertifizierung zu den 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen, denen eine außergewöhnlich gute Bonität bescheinigt wird.

Mit 3,6 Millionen Einträgen verfügt die Creditreform Unternehmensgruppe über die nach eigenen Angaben größte Datenbank in Bezug auf deutsche Unternehmen. Über 160.000 Kunden weltweit und ca. 16 Mio. erteilte Wirtschaftsauskünfte jährlich bekunden zudem einen hohen Bekanntheitsgrad und eine große Akzeptanz in den relevanten Wirtschaftsbereichen. Armin Trojan, Prokurist der Osnabrücker Creditreform Unger KG, übergab die Urkunde an Dirk Aßmann am 26. November 2013 mit dem Hinweis: „Das CrefoZert Bonitätszertifikat signalisiert Ihren Geschäftspartnern Stabilität, Verlässlichkeit und eine außergewöhnlich gute Bonität.“

www.assmann.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.