Bürgermeister zu Besuch bei Stolze-Dr. Diers-Beermann GmbH

Bürgermeister Georg Moenikes und sein Allgemeiner Vertreter Elmar Leuermann, gleichzeitig auch in seiner Funktion als Leiter des ServiceCenter Wirtschaft, haben die Fertigstellung des neuen Betriebsstandortes der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Stolze-Dr. Diers-Beermann GmbH zum Anlass genommen, um das Unternehmen zu besuchen. Im neuen, repräsentativen Bürogebäude an der Neubrückenstraße in Emsdetten sind derzeit ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Um auf  die Komplexität der Fragestellungen und auf die Dynamik im rechtlichen und wirtschaftlichen Umfeld reagieren zu können, setzt Stolze-Dr. Diers-Beermann auf Kooperation und Spezialisierung im CW&S-Verbund, eine Kooperation von mehreren renommierten Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien, mit insgesamt 120 Mitarbeitern. In Emsdetten kümmern sich Prof. Dr. Fritz-Ulrich Diers, Dr. Marie-Theres Stolze, Dr. Philippp Diers und Heinz Stolze gemeinsam mit ihrem kompetenten Team um ihren breit gefächerten Mandantenkreis, mit Schwerpunkt bei mittelständischen Unternehmen aus der Region, und legen dabei besonderen Wert auf individuelle Beratung und Betreuung.

Darüber hinaus ist die Stolze-Dr. Diers-Beermann Wirtschafts- und Steuerberatungsgesellschaft mbH Mitglied der AGN, eines internationalen Netzwerkes von Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern, um auch überregional und grenzüberschreitend ihre Mandanten betreuen zu können.

Neben dem Austausch zu wirtschaftspolitischen Themen stand die Besichtigung des neuen Bürogebäudes im Fokus. „Der neue Unternehmenssitz fügt sich städtebaulich sehr positiv in die Umgebung ein“, betont Bürgermeister Moenikes die Attraktivität des neuen Bürokomplexes. Auch Elmar Leuermann bekräftigt „die gelungene Architektur und die durch die Investition bestätigte Standortbindung zu Emsdetten“.  Prof. Dr. Diers hebt diesen Eindruck hervor:

„Die heutige Gesellschaft besteht seit 2002. Sie ist durch Zusammenschluss von Einzelkanzleien entstanden, die schon seit den 60-iger bzw. 80-iger Jahren am Standort Emsdetten tätig sind. Trotz der Kooperation bleibt unsere Kanzlei regional geprägt und vor Ort verankert. Der Neubau ist ein eindeutiges Bekenntnis zu Emsdetten und zu unserem Team!“.

www.cw-s.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.