Bertelsmann: Geschäftsbericht setzt strategische Fortschritte in Szene

Gütersloh. Das internationale Medienunternehmen Bertelsmann illustriert in seinem neuen Geschäftsbericht die strategischen Fortschritte des vergangenen Jahres erstmals in Form aussagekräftiger Infografiken. So erfahren Leser beispielsweise, dass die Publikumsverlagsgruppe von Bertelsmann, Penguin Random House, pro Jahr 700 Millionen Bücher verkauft – und diese Werke übereinandergestapelt einen 23.222 Kilometer hohen Turm ergäben.

Oder dass es mehr als sieben Jahre dauern würde, um alle Songs zu hören, die das Unternehmen über seine Musikrechte-Tochter BMG verwaltet.

„Bertelsmann sind im vergangenen Jahr eindrucksvolle Fortschritte in den vier strategischen Stoßrichtungen Stärkung der Kerngeschäfte, digitale Transformation, Aufbau von Wachstumsplattformen und Ausbau von Geschäften in Wachstumsregionen gelungen. Unser diesjähriger Geschäftsbericht illustriert diese informativ – und bisweilen auch überraschend. Um die unternehmerische und kreative Vielfalt von Bertelsmann einer möglichst breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, präsentieren wir die Inhalte unseres Geschäftsberichts dieses Jahr auf so vielen Plattformen wie möglich“, erläutert Karin Schlautmann, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Bertelsmann.

Der Bericht ist gedruckt, als interaktive Online-Version sowie per App verfügbar. Zusätzlich präsentiert Bertelsmann die Inhalte auch auf seinen Social-Media-Plattformen sowie auf Medienwänden, die an verschiedenen Standorten des Unternehmens ausgestellt werden. In Online- und App-Version enthält der Bertelsmann-Geschäftsbericht dabei wieder eine Vielzahl interaktiver Extras: Dazu gehören unter anderem vier Kurzfilme, welche die 2013 erreichten Fortschritte bei der Umsetzung der Konzernstrategie portraitieren, sowie ein exklusives Making-of des Fotoshootings für den Geschäftsbericht inklusive Interviews mit den Führungskräften aus Vorstand und Group Management Committee von Bertelsmann. An den vier Medienwänden zum Geschäftsbericht lassen sich verschiedene E-Books der Bertelsmann-Publikumsverlage lesen, preisgekrönte Apps von der RTL Group und Gruner + Jahr testen sowie Hits von BMG anhören.

Die Geschäftsberichts-App für Smartphones und Tablets ist ab sofort kostenlos in Deutsch und Englisch über den Apple App Store oder den Google Play Store erhältlich.

Die Online-Version wird über folgenden Link erreicht: http://gb2013.bertelsmann.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.