Berlemann übernimmt Detection Technologies Ltd.

Die Berlemann-Gruppe aus Neuenkirchen wächst und übernimmt Detection Technologies Ltd.
Die Berlemann-Gruppe aus Neuenkirchen wächst und übernimmt Detection Technologies Ltd.

Neuenkirchen. Die Berlemann-Gruppe aus Neuenkirchen wächst und übernimmt Detection Technologies. Damit baut die Berlemann-Gruppe ihre Kompetenz in der elektronischen Freigeländesicherung aus. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der elektronischen Freigeländesicherung verbinden sich mit über 40 Jahren Erfahrung im Tor- und Zaunbau.

Berlemann ist führender Hersteller von Schiebetoranlagen, Drehflügeltoren und Zaunsystemen und vertreibt seine Produkte unter der Marke INOVA ® . Mit der Übernahme folgt Berlemann konsequent der Strategie, Perimeterschutz ganzheitlich zu betrachten: Mechanische und elektronische Sicherungssysteme werden aufeinander abgestimmt entwickelt und aus einer Hand angeboten. So lässt sich maximale Sicherheit erreichen.

Detection Technologies, mit Sitz in England, genießt seit Jahren einen hervorragenden Ruf in der Entwicklung und Produktion von sensorbasierten Sicherungssystemen. Das zeigt nicht zuletzt der Product Innovations Award für das VibraSector ® -System, auf der Security in Essen 2012.

Seit Firmengründung hat Detection Technologies die elektronischen Überwachungssysteme stetig weiterentwickelt, um den verschiedenen Anforderungen des Perimeterschutzes gerecht zu werden und neue Lösungen bieten zu können. Produkte der Firma kommen schon jetzt weltweit zum Einsatz – immer da, wo mechanische Sicherungssysteme nicht mehr ausreichen.

Berlemann hat die Produkte von Detection Technologies seit Jahren im deutschsprachigen Raum exklusiv vertrieben. So ist eine enge Partnerschaft entstanden. Durch die Übernahme wird die Zusammenarbeit weiter intensiviert, um auf alle Fragen der Freigeländesicherung von gewerblichen, industriellen oder öffentlichen wie militärischen Einrichtungen die passende Antwort zu haben.

www.berlemann.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.