„Arbeitsschutz-Oscar“ für MöllerGroup

Bielefeld. MöllerTech GmbH erhält höchst dotierten Arbeitsschutzpreis in Deutschland.

Die Erfolgswelle der MöllerGroup reißt nicht ab. Nachdem die MöllerTech GmbH, ein Unternehmen der MöllerGroup Bielefeld, bereits Ende vergangenen Jahres mit dem „Automotive Lean Production Award 2013“ und im April 2014 mit dem Award für „beste Qualität in Europa“ durch die Toyota Motor Group ausgezeichnet wurde, konnte der global agierende Automobilzulieferer durch sein innovatives Engagement im Bereich Arbeitsschutz erneut überzeugen und durfte im Rahmen der Verleihung des Förderpreises Arbeit • Sicherheit • Gesundheit der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) den Sonderpreis der Branche Lederindustrie in Empfang nehmen.

Der Förderpreis Arbeit • Sicherheit • Gesundheit der BG RCI – in Fachkreisen auch gerne als „Arbeitsschutz-Oscar“ bezeichnet – gilt als der höchst dotierte Arbeitsschutzpreis in Deutschland. Ziel des Förderpreises ist es, die vielen intelligenten Lösungen für die Herausforderungen der Arbeitswelt zu sammeln und zu verbreiten, Anstöße zu deren Umsetzung zu geben und die Innovationen allen zugänglich zu machen. Seit 1997 haben sich knapp 11.300 Menschen aus über 4.000 Betrieben mit mehr als 5.800 Ideen an dem Wettbewerb beteiligt. Er stand in diesem Jahr unter dem Motto „Denk an mich. Dein Rücken“ und wurde am 16. Mai 2014 in der Alten Oper in Frankfurt am Main verliehen.

Mit ihrem innovativen Konzept der maßgeschneiderten Bewegungsübungen am Arbeitsplatz hat die MöllerTech GmbH die Experten-Jury überzeugen können. Ziel war es mithilfe eines detaillierten betrieblichen Fitnessprogramms zu verhindern, dass Symptome wie Verspannungen – vor allem des Muskel-Skelett-Systems – auftreten. In Zusammenarbeit mit einem externen Physiotherapeuten wurden spezifische Bewegungsübungen entwickelt, welche die verschiedenen Arbeitsabläufe berücksichtigen. Das Besondere hierbei ist, dass derzeit diese Bewegungsübungen direkt an den Arbeitsplätzen ausgeführt werden. Es sind einfache Übungen, für die keine besonderen Geräte oder ein Fitnessstudio notwendig sind – einfach, aber effektiv.
Da der Preis personengebunden ist und direkt an die innovativen Köpfe in den Unternehmen geht, wurden Manfred Ettrich, Valentina Hemsen, Eugen Melcher und Adam Buchczik von der MöllerTech GmbH in Bielefeld mit dem Sonderpreis der BG RCI Branche Lederindustrie ausgezeichnet.

Mit der bereits dritten Auszeichnung innerhalb eines halben Jahres unterstreicht die MöllerGroup ihre Innovationsdynamik sowie den hohen Stellenwert von Corporate Social Responsibility innerhalb der Unternehmenskultur – ein bedeutender Beleg für die strategische Zukunftsfähigkeit der MöllerGroup und zugleich ein wesentlicher Beitrag zur Stärkung und Sicherung des Standortes Deutschland.

 

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.