Die apetito AG, Rheine, hat das kanadische Unternehmen Healthcare Food Services, Ottawa gekauft. (Foto: rawpixel/ pixabay)
Die apetito AG, Rheine, hat das kanadische Unternehmen Healthcare Food Services, Ottawa gekauft. (Foto: rawpixel/ pixabay)

apetito kauft in Kanada zu

Rheine. Seit dem 13. Mai 2019 ist die kanadische „Healthcare Food Services“ (HFS) Teil der apetito Firmengruppe; der Kauf wurde jetzt mit dem sogenannten Closing abgeschlossen.

apetito in Kanada

Sitz des Unternehmens, das den kanadischen Gesundheitsmarkt mit Mahlzeiten beliefert, ist Ottawa. apetito Canada und HFS beschäftigen zusammen rund 200 Mitarbeiter; der Jahresumsatz liegt bei knapp 
27 Mio. Euro – damit sind die Unternehmen Marktführer im Gesundheits- und Essen auf Rädern-Markt in Kanada.

Gemeinsam soll im rasant wachsenden Bereich des Menüservices die Marke „Heart to Home Meals“ weiter entwickelt werden, die apetito nach dem britischem Modell „Wiltshire Farm Foods“ mit Erfolg in Kanada betreibt.

HFS wurde 1980 gegründet mit dem Zweck, vier Krankenhäuser in der Hauptstadt Ottawa mit Essen zu versorgen. Inzwischen beliefert HFS über 1.600 Objekte und versorgt mehr als 12.000 Patienten in ganz Kanada.

apetito und HFS ergänzen sich ideal: Mit dem kombinierten Angebot beider Spezialisten kann apetito gemeinsamen und individuellen Kunden eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen bieten.

www.apetito.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.