apetito für Nachhaltigkeitspreis nominiert

Rheine. Die apetito AG zählt zu den Top 3 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Unternehmen“ und ist damit für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2013 nominiert.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zeichnet Unternehmen jeder Größe und Branche aus, die wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden. Knapp 600 Firmen haben sich in diesem Jahr am Wettbewerb beteiligt. In der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Unternehmen“ geht der Preis an Firmen mit durchgehend herausragender Nachhaltigkeitsleistung. „Die Nominierung zeigt, dass wir mit unserem langjährigen Nachhaltigkeits-Engagement ‚Zukunft ist uns Herzenssache‘ den richtigen Weg eingeschlagen haben“, sagt Guido Hildebrandt, Vorstandssprecher der apetito AG. Die drei Säulen der Nachhaltigkeit strukturieren das verantwortungsvolle Handeln des Familienunternehmens. Dabei strebt apetito danach, nachhaltig profitabel zu wachsen, Ressourcen zu schonen und gleichzeitig für die Mitarbeiter der beste Arbeitgeber zu sein. „Die aktuelle Nominierung in der Kategorie ‚nachhaltigste Unternehmen‘ stützt dieses Vorhaben“, betont Hildebrandt.

Die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises werden Ende November im Rahmen einer festlichen Preisverleihung bekannt gegeben. apetito hat sein Nachhaltigkeitsengagement im Internet umfassend dargestellt. Mehr Informationen finden sie unter: http://www.apetito.de/Nachhaltigkeit

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.