ABDA entscheidet sich für Kommunikationsagentur Cyrano

Berlin/Münster. Die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände wird ab sofort von der Kommunikationsagentur Cyrano unterstützt. Die mittelständige Agentur hat sich in einem so genannten Agenturpitch gegen drei weitere renommierte Kommunikationsagenturen durchgesetzt.

„Wir haben uns für Cyrano entschieden, weil uns neben der überzeugenden Kreativleistung auch das ausgereifte Konzept zur Einbindung der Landesorganisationen und der Apotheken begeistert hat“, sagt Mathias Arnold, Vizepräsident der ABDA. „Die Agentur hat gezeigt, dass sie sich intensiv mit der Aufgabenstellung auseinandergesetzt und uns am besten verstanden hat.“

Cyrano wird die ABDA bei einer voraussichtlich auf drei Jahre ausgelegten integrierten Imagekampagne unterstützen, die neben klassischer Werbung auch PR, Online sowie Social Media abdeckt. Zunächst wird die Agentur die interne Kommunikation des auf dem Deutschen Apothekertag 2013 angestoßenen Leitbildprozesses übernehmen, bevor in der zweiten Phase die externen Maßnahmen umgesetzt werden. Der geplante Budgetrahmen liegt bei rund zwei Millionen Euro pro Jahr.

Cyrano
Die Full-Service-Kommunikationsagentur für Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs besteht seit 1998. 40 Berater und Kreative betreuen vom Sitz in Münster (Westfalen) Unternehmen, Verbände und Stiftungen aus ganz Deutschland. Zu den Auftraggebern gehören auch verschiedene Apothekerkammern und -verbände aus dem Bundesgebiet, für die Cyrano bei der internen und externen Kommunikation sowie bei Kampagnen tätig ist. Dies ist der zweite Auftrag der ABDA für die Münsteraner Kommunikationsagentur, nachdem sie in diesem Jahr die Public Affairs-Kampagne „Gesundheit wählen“ entwickelt und umgesetzt hat.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.