40 Jahre HSF Heinz Schaper

Über 1.000 qm für Brandschutz, Feuerlöschtechnik, Berufskleidung und Arbeitsschutz in Barntrup. (Foto: HSF)
Über 1.000 qm für Brandschutz, Feuerlöschtechnik, Berufskleidung und Arbeitsschutz in Barntrup. (Foto: HSF)

Die HSF Heinz Schaper GmbH & Co. KG bietet seit der Gründung im Jahr 1974 hierfür vielfältige Lösungen in Bezug auf Schulungen, Brandschutz, sowie Wartung und Sicherheits- bzw. Image- und Freizeitkleidung. Die drei Filialen des Unternehmens befi nden sich heute in Rinteln, Lemgo und Gummersbach und sind für den Kundenkomfort mit kostenlosen Parkplätzen ausgestattet.

In den Bereichen der Sicherheitstechnik gibt es Vorschriften, die beachtet werden müssen. Ob Rauchabzug, Löschwasserleitung oder Brandschutztüren. Die mittlerweile 30 fachkundigen Angestellten des Unternehmens sind durch regelmäßige externe und interne Schulungen versiert in Vorschriften und technischen Vorgaben in Theorie und Praxis. Die Mitarbeiter sind durch ihre stetige Weiterbildung immer auf dem neusten Stand und vermitteln dieses Wissen gerne an den Kunden. Brandschutztüren und -tore sind gesetzlich vorgeschrieben, um die Ausbreitung von Feuer und Rauch zu verhindern. Um die Funktionstüchtigkeit zu garantieren, müssen sie regelmäßig geprüft, gewartet und instand gesetzt werden. Ein Service, den der Sicherheitsdienstleister ebenfalls anbietet. Die 24 Kundendienstfahrzeuge mit neuentwickelten Prüfanlagen bieten eine hochqualitative Arbeit vor Ort. Zudem sind die Außendiensttechniker von HSF jede Woche bundesweit für ihre Kunden tätig.

Klassische Rauchmelder und Handfeuerlöschgeräte befi nden sich ebenso im Produktsortiment, wie eine absolute Neuheit: Ein Wassernebelfeuerlöscher, mit dem selbst Fett gelöscht werden kann. Auf insgesamt ca. 1.000 qm fi ndet man bei HSF ein großes Sortiment an persönlicher Schutzausrüstung (PSA), wie z. B. Kopf-, Augen-, Atem und Gehörschutz. HSF verkauft auch Image-, Berufs-, Freizeit- und Outdoorkleidung, die dem aktuellen Look entsprechen und spürbar praktisch und funktionell sind. Imagekleidung mit Namenszügen, Logos und Firmenzeichen ist durch Stickerei oder Beflockung in allen denkbaren Farben und Formen möglich.

www.hsf-heinz-schaper.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.