10 Jahre Weidmüller Akademie

Detmold. Rund 200 Gäste, Partner und Mitarbeiter von Weidmüller feierten am 16.10. im Sommertheater mit dem Elektrotechnikspezialisten das 10-jährige Jubiläum der Weidmüller Akademie. Mit der Gründung der Akademie im Jahr 2003 etablierte das Unternehmen eine Plattform für Wissensaustausch sowie Aus- und Weiterbildung, die sich heute international den Bildungsthemen des Unternehmens annimmt.

Neben zahlreichen Gästen aus der Region gratulierten auch Landrat Friedel Heuwinkel, Bürgermeister Rainer Heller, IHK-Präsident Ernst-Michael Hasse sowie Dr. Nikolaus Risch, Präsident Universität Paderborn, und viele weitere zum Ehrentag.

Aufsichtsratsvorsitzender Christian Gläsel betonte in seiner Rede, dass die Akademie für das Familienunternehmen auch gelebte Verantwortung sei. „Uns ist wichtig, dass wir eine erfolgreiche Zukunft für unser Unternehmen sichern und gleichzeitig einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft leisten.“ Neben der Peter Gläsel Stiftung sei dafür insbesondere die Weidmüller Akademie ein wichtiger Baustein. „Die Qualität der Bildung bestimmt die Qualität der Zukunft – die Akademie leistet mit ihren zahlreichen Projekten von der Berufsorientierung bis zur Weiterbildung einen nachhaltigen Beitrag dazu“.

Im Anschluss daran führte Dr. Eberhard Niggemann, Leiter der Weidmüller Akademie, die Gäste durch die Höhepunkte der letzten zehn Jahre. Dabei kamen auch Auszubildende und Partner selbst zu Wort. Ruben Golüke, heute Dual Student, erzählte, wie Weidmüller im Praktikum seine Begeisterung für Technik weckte und wie er heute im Studium Theorie und Praxis verknüpft. Besonders gefreut haben sich die Teilnehmer auch über die Glückwünsche aus China. Kollegin Annie Jiang, die den Ableger der Weidmüller Academy Asia in Shanghai leitet, gratulierte per Videobotschaft.

Ganz im Sinne der Akademie mit ihrem Motto ‚Wissen vernetzen, Horizonte erweitern‘, gab Gastredner Prof. Dr. Gerhard Roth mit seinem Vortrag „Wie sollte Lernen zukünftig aussehen“ im Anschluss neue Impulse zum Thema Bildung.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.