Grafik: Ninka
Grafik: Ninka

„innovations tage“ bei Ninka – ab 3. Mai online und vor Ort

Der Name Ninka steht für hochwertige Produktinnovationen aus Kunststoff. Jedes Jahr werden zahlreiche Neuheiten entwickelt und vorgestellt, üblicherweise auf bedeutenden Messen. In diesem Jahr mit seinen pandemiebedingten Besonderheiten baut die Ninkaplast GmbH (Bad Salzuflen) jedoch ihre Premierenbühne einerseits am Firmensitz und andererseits im World Wide Web auf. Vom 3. bis 7. Mai sind alle Fachbesucher – vor allem aus der Küchenmöbelindustrie – zu Live- Präsentationen vor Ort ebenso eingeladen wie zur virtuellen Show bis 21. Mai.

Die geplante Präsentation neuer Produkte und Anwendungskonzepte fokussiert alle drei Angebotssegmente des Unternehmens für die moderne Küche: Schubkästen bzw. Auszüge, Eckschranklösungen sowie Abfallsysteme. Vorgestellt werden außergewöhnliche Funktionen mit hohem Nutzen, wertige und hygienische Oberflächen im aktuellen Design sowie die perfekte Umsetzung hochkomplexer Systeme als einfach montier- und nutzbare Features in Schrankinnenräumen. Die in den letzten Monaten gereifte Weltneuheit von Ninka allerdings bleibt vorerst noch geheim, zumindest bis es am 3. Mai heißt: Vorhang auf und Scheinwerfer an!

Die „innovations tage“ enden dann am 7. Mai bei der Hausveranstaltung im Ninka-Showroom in Bad Salzuflen – Gesprächstermine via MS-Teams für die digitale Show hingegen sind bis zum 21. Mai möglich. In jeweils 30 Minuten werden die Neuvorstellungen durch sachkundige Mitarbeiter präsentiert, der geschäftliche Austausch danach unterliegt natürlich keiner Zeitbegrenzung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.