Wirtschaftsclub-Vorsitzender Paderborn + Höxter zieht um

Paderborn. „Niemals geht man so ganz“ hat die Kölner Sängerin Trude Herr einst gesungen. Das hoffen die rund 200 Mitglieder des Wirtschaftsclubs Paderborn + Höxter im Fall ihres Vorsitzenden Holger Rennemann auch. Seit 2012 war der Paderborner Vorsitzender des Clubs. Jetzt zieht es den Geschäftsführer des Bad Driburger Integrationsbetriebes für Behinderte, INTEG, aus privaten Gründen nach Hamburg.

„Mir ist die Entscheidung schwer gefallen. Ich danke für die tollen Jahre. Es hat mir von Anfang an riesige Freude bereitet“, so Rennemann während der Jahreshauptversammlung in den Räumen der IHK-Zweigstelle Paderborn + Höxter. Der scheidende Clubchef war erst im Mai 2014 mit der goldenen Ehrennadel der Wirtschaftsjunioren Deutschland ausgezeichnet worden. Seit dem Jahr 2005 war Holger Rennemann Mitglied bei den Wirtschaftsjunioren Paderborn + Höxter und gehörte gleich dem Arbeitskreis Bildung und Wirtschaft an. In den Jahren 2010 und 2011 bekleidete er das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden. Bei der Landeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Nordrhein-Westfalen in Paderborn hatte er eine tragende Rolle und war für das Seminar- und Workshop-Programm für über 500 Teilnehmer verantwortlich.

Weil die Vorstandswahlen erst in einem Jahr stattfinden, wird der stellvertretende Vorsitzende Thomas Sprehe den vakanten Posten zunächst federführend übernehmen und sich 2015 bei der nächsten Jahreshauptversammlung zur Wahl stellen. „Wir hoffen, dich nach deinem Weggang zumindest einmal im Jahr bei einer unserer Veranstaltungen begrüßen zu können“, so Sprehe. Der Verner ist seit 14 Jahren Mitglied. In den Jahren 2001 und 2002 leitete Sprehe den Arbeitskreis Existenzsicherung. Es folgten zwei Jahre als Vorsitzender der heimischen Wirtschaftsjunioren. 2006 wurde er mit der goldenen Ehrennadel der Wirtschaftsjunioren ausgezeichnet. Seit dem vergangenen Jahr fungiert Thomas Sprehe bereits beim Wirtschaftsclub als Stellvertreter von Holger Rennemann.

www.wj-pb-hx.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.