Kaufmännischer Geschäftsführer mit internationaler Erfahrung

Porta Westfalica. Dr. Carsten Rockholtz (45) ist seit dem 01.10. der Kaufmännische Geschäftsführer der Tönsmeier-Gruppe. In dieser Funktion führt er innerhalb der Holding die Abteilungen Strategisches Controlling, Finanzen und Personalentwicklung. Zusätzlich ist er für die Services Group verantwortlich, in der die Abteilungen Externes Rechnungswesen, Personal, IT, Strategischer Einkauf und Recht gebündelt sind.

Aufsichtsrat und Gruppengeschäftsführung begrüßten den neuen CFO heute in der Hauptverwaltung der Unternehmensgruppe in Porta Westfalica. Gleichzeitig bedankte sich der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Jürgen Tönsmeier, bei Matthias Ploch, der den gesamten Bereich seit April als Interimsmanager verantwortet hat und seinen Nachfolger in den kommenden Monaten intensiv einarbeiten wird.

Dr. Carsten Rockholtz hat an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster Betriebswirtschaftslehre studiert und wurde – ebenfalls in Münster – zum Dr. rer. pol. promoviert. Nach leitenden Positionen bei der Unternehmensberatung Kienbaum und Europas größtem Touristikunternehmen TUI wechselte der gebürtige Dortmunder 2007 zum Stahl- und Technologiekonzern ThyssenKrupp. Hier führte er in der Konzernsparte „Elevator“ als CFO die kaufmännischen Geschäfte einer Business Unit mit weltweit über 3.000 Mitarbeitern. Mit diesen vielfältigen und internationalen Erfahrungen möchte der neue CFO künftig zum Erfolg der Tönsmeier-Gruppe beitragen: „Das Unternehmen bewegt sich mit großem Potential in einem sehr dynamischen Marktumfeld. Ich empfinde es als große Herausforderung seine weitere Entwicklung im In- und Ausland tatkräftig zu unterstützen und mitzugestalten“, so der bekennende Teamplayer.

Dr. Carsten Rockholtz ist verheiratet und lebt in Düsseldorf. Erholung findet er auf Reisen, einen Ausgleich auf dem Fußball- oder Tennisplatz. Die familiengeführte Tönsmeier-Gruppe ist mit einer breiten Leistungspalette europaweit als Umweltdienstleister und Energielieferant tätig. Über 3.000 Mitarbeiter betreuen mit rund 1.100 Fahrzeugen kommunale Auftraggeber, duale Systemträger und Kunden aus Industrie und Gewerbe. Tönsmeier leistet mit über 30 Aufbereitungs-, Sortier- und Recyclinganlagen einen wichtigen Beitrag zur Schonung natürlicher Ressourcen.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.