Philipp Frahmke wurde nun auf der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Nordrhein-Westfalen einstimmig zum neuen Ressortleiter Unternehmertum gewählt. - Foto: Thorsten Henning
Philipp Frahmke wurde nun auf der Mitgliederversammlung der Wirtschaftsjunioren Nordrhein-Westfalen einstimmig zum neuen Ressortleiter Unternehmertum gewählt. - Foto: Thorsten Henning

Wirtschaftsjunioren: Frahmke übernimmt Ressort Unternehmertum NRW

Die Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter gehören zu den aktivsten Kreisen in Nordrhein-Westfalen, was sich auch im Vorstand der Wirtschaftsjunioren NRW ausdrückt. Philipp Frahmke, WJ-Mitglied aus Bad Driburg, wurde nun bei der Mitgliederversammlung der WJ NRW einstimmig zum Ressortleiter Unternehmertum ernannt.

Der 34-Jährige selbständige Versicherungsvertreter hat im Oktober 2020 eine AXA-Agentur in Brakel übernommen und einen zweiten Standort in Bad Driburg eröffnet. Zudem betreut er seine Kunden als Versicherungsmakler unverändert fort. Zusätzlich ist er Inhaber einer Agentur für Sportmarketing. Er trat den Wirtschaftsjunioren Paderborn+Höxter 2014 bei und ist dort seit 2019 Leiter des Ressorts Zukunft & Politik sowie als stellvertretender Vorsitzender des Kreises Höxter im Vorstand tätig. Im selben Jahr wurde Frahmke als Beauftragter Trainings Vorstandsmitglied bei den Wirtschaftsjunioren NRW. Darüber hinaus engagiert er sich seit 2014 für die CDU im Rat der Stadt Bad Driburg. Als Wirtschaftsjunior nimmt Frahmke regelmäßig an den NRW-Landes- und Bundeskonferenzen teil.

„Ich freue mich über das tolle Ergebnis. Es zeigt, dass die bisherige Arbeit und Unterstützung im Landesvorstand richtig waren. Nun möchte ich mich voller Tatendrang der neuen Aufgabe und dem Ressort Unternehmertum widmen“, so Frahmke.

www.wj-pb-hx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.