Barricote BAG WG ist das ideale Barrierepapier für Beutelverpackungen von trockenen und fettigen Lebensmitteln. (Foto: Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH)
Barricote BAG WG ist das ideale Barrierepapier für Beutelverpackungen von trockenen und fettigen Lebensmitteln. (Foto: Mitsubishi HiTec Paper Europe GmbH)

Neue nachhaltige Verpackungspapiere auf der Fachpack 2022

Auf der diesjährigen Fachpack tritt der Spezialpapierhersteller Mitsubishi HiTec Paper gleich mit mehreren nachhaltigen Neuheiten aus dem Bereich der Verpackungspapiere auf – und bestätigt so seine hohe Innovationskraft.

Unter anderem ergänzt Mitsubishi das breite Spektrum an barricote®Barrierepapieren um das optimierte BAG WG mit neuer Grammatur. Das Produkt hat ein Flächengewicht von 49 g/m² und glänzt mit weiterentwickelten Barrieren gegen Wasserdampf und Fett (KIT-Level 12). Aufgrund der verbesserten Heißsiegelfähigkeiten ist das neue BAG WG, das ebenfalls in 87 g erhältlich ist, die ideale und nachhaltige Alternative für Beutelverpackungen von trockenen und fettigen Lebensmitteln sowie Non-Food.
Mit dem komplett neu entwickelten PACK 70 stellt Mitsubishi außerdem ein Verpackungspapier für den Non Food Bereich vor. Das 70 g-Papier ist heißsiegelfähig, basiert auf Frischfasern und dient als umweltfreundliche und nachhaltige Alternative zu bestehenden Kunststoffverpackungen aus Folien und Folienverbunden. Dies können etwa Beutelverpackungen für Spielzeug, Kosmetikartikel, Ersatzteile, Handwerkszubehör und vieles mehr sein.
Beide Neuheiten sind selbstverständlich rezyklierbar sowie FSC® oder PEFC™ zertifiziert verfügbar. Für Muster und weitere Informationen über das gesamte Spektrum an barricote Barrierepapieren (LINER, BAG, WRAP) besuchen Sie Mitsubishi HiTec Paper auf dem Fachpack-Stand 7A-310 oder schreiben Sie an
sales.mpe@mitsubishi-paper.com

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.