Zukunftstrends zum15. Jubiläum des TEAMLogistikforums

Paderborn. Am 25. November feiert das TEAMLogistikforum bereits sein 15-jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „Smart. flexibel. lean“ referieren auch in diesem Jahr wieder Experten aus Wissenschaft und Praxis über neueste Intralogistik-Trends und ihre Erfahrungen.

Die begleitende Ausstellung mit vielen namhaften Unternehmen bietet Fach- und Führungskräften eine hervorragende Möglichkeit zum Networking und zur fachlichen Vertiefung der vorgestellten Zukunftsthemen. Die Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind unter anderem Multichannel-Logistik, Automatisierung, 3D-Druck, moderne IT-Konzepte und Lean Logistics.

Smart, flexibel, lean – das sind die aktuellen Zukunftstrends in der Intralogistik, die im Rahmen von Vorträgen und Workshops auf dem diesjährigen TEAMLogistikforum aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und zu einem praxisbezogenen Gesamtbild verknüpft werden. Das Themenspektrum erstreckt sich vom Keynote-Vortrag über die Bedeutung effizienter Materialflusssteuerung über moderne Multichannel-Logistik bis hin zum Impulsvortrag von Prof. Dr. Metin Tolan, der die waghalsigen Abenteuer des berühmten Top-Agenten James Bond aus physikalischer Sicht betrachtet. Moderiert wird das TEAMLogistikforum in diesem Jahr erstmalig von Martin Schrüfer, dem Leitenden Chefredakteur der Fachmagazine LT-manager und Materialfluss.

Darüber hinaus können sich die Besucher in den parallel stattfindenden Nachmittagsworkshops über Spezialthemen in den Bereichen Automatisierung/ 3D-Druck, IT/ Technologie und Lean Logistics/ Bestandsmanagement informieren. So befassen sich die Vorträge unter anderem mit der revolutionären Shuttle-Technologie „RackRacer“ und der Evolution der doppelt tiefen Lagerung, der Bedeutung von Lean Logistics und den Möglichkeiten der Bestandsoptimierung 4.0 sowie aktuellen IT-Themen rund um Warehousemanagementsysteme sowie die Optimierung per Staplerleitsystem.

Das TEAMLogistikforum feiert in diesem Jahr bereits sein 15. Jubiläum und hat sich seit seiner Premiere im Jahr 1999 zu einer etablierten Veranstaltung in der Intralogistikbranche entwickelt. Mit visionären Keynotes, interessanten Praxisvorträgen und vertiefenden Workshops werden wichtige Aspekte der Logistik von morgen skizziert und Anregungen für die Praxis gegeben. Die angegliederte Fachausstellung rundet das Vortragsprogramm ab und bietet Besuchern die Gelegenheit für das Networking mit namhaften Logistikexperten, Systemanbietern und Beratern.

Die eintägige Veranstaltung ist für Führungskräfte aus Logistik und IT kostenlos. Anmeldungen zum TEAMLogistikforum sind unter http://www.team-logistikforum.de möglich.

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.