ommerfest mit einem bunten Programm für die ganze Familie. (Foto: FMO)
ommerfest mit einem bunten Programm für die ganze Familie. (Foto: FMO)

Sommerfest am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO)

Greven. Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) veranstaltet am Sonntag, 10. Juni 2018, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein großes Sommerfest für die ganze Familie. Ein buntes Bühnenprogramm, präsentiert von Radio RST, sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung. Besonders der Auftritt von Herrn H. und Frank und seinen Freunden werden das Publikum begeistern.

Außerdem stehen den kleinen Besuchern auf dem Flughafengelände zahlreiche Spielattraktionen, wie eine Kinder-Eisenbahn, ein Bungee-Trampolin, ein Paddelbecken, Kinderschminken, ein Kinder-Quad-Parcours und auch ein Kinderkarussell zur Verfügung.

FMO Flughafenführungen

Flughafenbegeisterte haben die Möglichkeit, an einer kostenlosen Schnupperführung teilzunehmen. Das FMO-Besucherserviceteam bietet Interessierten einen spannenden Blick hinter die Kulissen des Flughafens. Die Führungen starten halbstündlich und dauern ca. 40 Minuten. Anmeldungen können nur vor Ort nach Verfügbarkeit erfolgen.

Große Modellbauausstellung

Der FMO-Modellbautag feiert in diesem Jahr zeitgleich mit dem Sommerfest bereits seinen 10. Geburtstag. Es wird im Flughafenterminal eine interessante Ausstellung an Flugzeug-, Eisenbahn-, Schiffs- und Automodellen präsentiert. Liebhaber des Modellbaus können sich hier mit den zahlreichen Ausstellern austauschen, mit Profis fachsimpeln und Sammlerstücke erwerben. Für die Kinder findet ein großer Modell-bauworkshop statt, bei dem sie selbst Flugzeugmodelle bauen können. Zudem gibt es einen großen Drohnenparcours.

Rundflüge mit historischen Flugzeugen

Neben dem normalen Flugbetrieb statten auch Oldtimer der Luftfahrt an diesem Tag dem FMO ihren Besuch ab. Sowohl die berühmte als Rosinenbomber bekannte Douglas DC-3 Dakota der niederländischen Dutch Dakota Association als auch der größte einmotorige Doppeldecker der Welt, die Antonov AN-2 der Air Albatros, bieten Rundflüge über das Münsterland und Osnabrücker Land an. Erstmalig kann man auch Hubschrauberrundflüge buchen. Das neue am FMO ansässige Unternehmen Helitransair bietet diese durchgehend von der Wiese vor dem Terminal 2 aus an. Alle Informationen zu den Rundflügen findet man unter: www.fmo.de/mein-fmo/rundfluege

Buchen und Fliegen

Die Reisebüros im Flughafenterminal versorgen die Besucher des Sommerfestes mit aktuellen Informationen über Urlaubsangebote und Flugziele direkt ab Münster/Osnabrück. Auch die Fluggesellschaft Germania präsentiert ihr Flugangebot ab FMO. Für alle Gäste, die an diesem Tag vor Ort eine Reise oder einen Flug vom FMO buchen, gibt es einen Parkwertscheck in Höhe von 15 Euro.

Für das leibliche Wohl ist an diversen Cateringstationen gesorgt, u. a. gibt es eine Original Airport-Almhütte. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Wir empfehlen die Parkhäuser PA und PB sowie den Parkplatz P4 zum Preis von 2 Euro pro Stunde. Weitere Informationen unter:

www.fmo.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.