Logo Veranstaltung „55 Stunden Zukunft“. Grafik: Ems-Achse
Logo Veranstaltung „55 Stunden Zukunft“. Grafik: Ems-Achse

Ems-Achse: „55 Stunden Zukunft“ – 1. Digitale Ausbildungsmesse

Viele Schüler stehen aufgrund der aktuellen Situation vor der Herausforderung, dass die üblichen Angebote zur Berufsorientierung nicht oder nur teilweise stattfinden. Die Ems-Achse hat dies zum Anlass genommen, gemeinsam mit der Agentur für Arbeit, dem Landkreis Emsland, der Industrie- und Handelskammer Osnabrück und den Kreishandwerkerschaften Aschendorf-Hümmling und Emsland Mitte-Süd, eine digitale Ausbildungsmesse zu konzeptionieren. Als Teil der Fachkräfteinitiative “Job-Chance Ems-Achse“ wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Das Event läuft unter dem Titel „55 Stunden Zukunft“ und der Name ist Programm. Vom 24. bis 26. September wird Schülerinnen und Schülern über 55 Stunden ein abwechslungsreiches und informatives Programm geboten. Arbeitgeber der Region präsentieren sich mit einem digitalen Messeauftritt und zeigen, welche spannenden Berufe Jugendliche bei ihnen lernen können. Die Hochschulen in Lingen und Emden stellen vor, welche Studiengänge auf die Schulabsolventen warten. Aktuelle Auszubildende berichten über ihre eigenen Erfahrungen bei der Suche nach einer geeigneten Ausbildungsstelle und ihren beruflichen Alltag. Abgerundet wird das Event durch verschiedene Unterhaltungsprogrammpunkte.

Als Basis für die Messestände werden die Unternehmensprofile auf www.emsachse.de genutzt. Die Plattform nutzen bereits rd. 1.300 Arbeitgeber und ist damit in der Region gut etabliert. Für die Aussteller, die bereits ein vollständiges Profil dort haben, ist der Aufwand für die Ausbildungsmesse also gering.

Jeder Arbeitgeber, der im Emsland nach Auszubildenden für dieses oder nächstes Jahr sucht, ist herzlich eingeladen, Aussteller bei „55 Stunden Zukunft“ zu werden. Die Ems-Achse hat spezielle Aussteller-Pakete geschnürt, die für jeden das passende Angebot bereithalten; ob Handwerk oder Industrie, klein-, mittelständig oder Großunternehmen. Informationen zum Event, zu den Paketen und zur Anmeldung finden Sie unter www.55-stunden-zukunft.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.