IHK OWL: Die Nächste Mittelstandsbörse Italien findet digital statt

Die Mittelstandsbörse Italien ist ein effektives Instrument für Unternehmen, mit dem sie schnell und kostengünstig Kontakte zu geeigneten Kooperationspartnern in Italien knüpfen können. Bereits im Vorfeld einer solchen Veranstaltung akquiriert die AHK Italien für die deutschen Teilnehmer individuelle potenzielle Geschäftspartner. Mit den identifizierten Partnern werden entsprechende Vertriebsgespräche durchgeführt. Im Durchschnitt werden pro Unternehmen fünf Termine realisiert. Zudem wird jedem Unternehmer ein zweisprachiger Dolmetscher als Verhandlungsunterstützung zur Verfügung gestellt.

Aufgrund der Auswirkungen der Covid-19-Pandemie wird die Mittelstandsbörse am 29. Oktober 2020 zum ersten Mal digital stattfinden.  Anmeldeschluss ist der 11. September 2020.

Details und Anmeldung: https://www.nrw-international.de/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/mittelstandsboerse-italien-2020-virtuelle-veranstaltung

Die Mittelstandsbörse Italien ist ein Projekt im Rahmen von NRW.International und wird gefördert vom nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium. Die Fachkoordination obliegt der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, durchgeführt wird die Mittelstandsbörse von der AHK Italien.

Weitere Informationen:

Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld
Elsa-Brändström-Straße 1 – 3, 33602 Bielefeld
Tel.: 0521 554-132, Fax: 554-109
E-Mail: a.kalvari@ostwestfalen.ihk.de

IHK-International im Internet
http://www.ostwestfalen.ihk.de/international/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.