Foto: DIXENO

DIXENO wird konkret: So geht digitale Transformation

Die Digitale Transformation stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Geschäftsbereiche müssen neu aufgestellt, Prozesse überdacht und neu strukturiert werden. Insbesondere die Umsetzung in der Praxis, die erfolgreichen und erprobten Prozesse ins Digitale zu übertragen und in Ergänzung zu bestehenden Abläufen zu implementieren, verlangt von allen Beteiligten ein Höchstmaß an Engagement und Know-how. Die Paderborner Digital Agentur DIXENO gibt mit einer speziellen Blog-Serie für B2B jetzt konkrete Unterstützung 

Digitalisieren – bitte nur mit ausgereiftem Konzept!

„Wer nicht transformiert verliert“. Sicher ist es richtig, die digitale Transformation im Unternehmen zügig voranzutreiben. Trotzdem ist nicht übereilter Aktionismus, sondern eine solide Vorbereitung mit einem ausgereiften Konzept für letztlich zukunftstaugliche Ergebnisse das A & O. Welche Ziele verfolgen wir mit der digitalen Transformation ganz konkret? Welche Voraussetzungen bringen wir schon mit und woran fehlt es noch? Viele Fragen können unternehmensintern beantwortet werden. Darüber hinaus kommen neue Überlegungen hinzu, für die Expertenrat vonnöten ist.

„Unternehmen sind Experten in ihren eigenen, teils hochkomplexen Geschäftsbereichen. Es versteht sich von selbst, dass explizite Kenntnisse für den Einstieg in die digitale Transformation nicht unbedingt dazu gehören können“, sagt Hubertus Brüggemann, zuständig für Vertrieb und Changemanagement bei der DIXENO GmbH. Als erfahrener Partner mittelständischer und großer Unternehmen berät DIXENO grundsätzlich und ausführlich zu allen Aspekten der Vorbereitung und Analyse vorhandener Strukturen, um eine solide, erfolgreiche Plattform- oder Portalerstellung in die Wege zu leiten.

Jeder Markt, jedes Unternehmen und seine Organisation verlangen eine individuelle Betrachtung. Pauschalangebote, die raschen Erfolg versprechen, zeigen langfristig ihre Schwächen. Vom Einstieg, intensiver Beratung zum Changemanagement, Anbindung an bestehende Systeme, über die Strategie zur Auswahl des Shopsystems und langfristig begleitendem Online-Marketing setzt DIXENO deshalb auf ein individuelles, ganzheitliches Konzept.

Spezielle Blog-Serie für B2B

Die Paderborner Agentur schafft seit mehr als 10 Jahren maßgeschneiderte, ausbaufähige Portale, Plattformen und Marktplätze mit allen brancherelevanten Funktionen. Antworten zu den wichtigsten Fragen der digitalen Transformation gibt DIXENO jetzt unter anderem mit einer speziellen Blog-Serie für B2B.

Information als Grundlage und Antrieb

Sowohl grundlegende Ansätze als auch viele besondere Aspekte werden im DIXENO Magazin https://www.dixeno.de/b2b-portal-fuer-unternehmen/ jeden Monat in einem eigenen Beitrag behandelt. Es beginnt mit den Möglichkeiten, die eine neue Plattform oder ein Portal erschließen, über die Zeitplanung und das Changemanagement bis zu speziellen Ansätzen wie die Frage „Wie können traditionelle B2B-Werte ins Digitale übertragen werden?“.

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.