Die Mobilitätswende kommt im cyclos-Stil mit einem Elektroroller von emco. (Foto: cyclos)
Die Mobilitätswende kommt im cyclos-Stil mit einem Elektroroller von emco. (Foto: cyclos)

cyclos® bewegt emco Elektroroller

Münster. Elektroroller-Sharing gilt als eines der vielversprechendsten E-Mobilitätskonzepte der Zukunft. Dass sich dieser weltweite Trend bei uns bereits bis in den ländlichen Raum hinein durchsetzen konnte, liegt vor allem an einer überzeugenden Kommunikation, die sämtliche Vorteile dieser umweltschonenden wie spontanen, sparsamen und unkomplizierten Art der Fortbewegung aufzeigt.

Daran hat die Agentur cyclos® einen erheblichen Anteil. Im Auftrag ihres Kunden emco, führender Hersteller für Elektroroller, konzipierte cyclos® eine Website als Landingpage, die Multiplikatoren in Städten und Kommunen zeigt, wie sie mit Hilfe von emco Elektrorollern ganz vorn bei der Mobilitätswende mitfahren können. 

Bisher sind emco Elektroroller im Rahmen von bereits existierenden Sharing-Angeboten in Städten wie Stuttgart, Barcelona oder im Raum Emsland im Einsatz.

Das Team von cyclos®, das zuvor bereits andere Unternehmensbereiche innerhalb der emco Group betreut hatte, konnte mit ihrer Arbeit die emco electroroller GmbH auf ganzer Linie überzeugen, so Agenturchefin Jutta Schnieders:

Elektroroller und das Thema E-Mobility

„Wir haben uns wie immer im Vorfeld viele Gedanken zur richtigen Kommunikationsstrategie gemacht, um bei einer breiten Zielgruppe von Interessenten bis zu Entscheidern für das Thema E-Mobility nicht nur Interesse, sondern Begeisterung zu wecken.“

Dazu trägt das herausragende Design der Website ebenso bei wie die professionelle 360-Grad-Umsetzung auf allen Kanälen. So liefert ein kostenfrei downloadbares Whitepaper in anschaulicher, verständlicher Sprache die wichtigsten Hintergrundinformationen zu den Vorteilen der Elektroroller.

Eine parallel von cyclos® mit Inhalten belieferte E-Mailing-Kampagne macht die Bürgermeister und andere öffentliche Entscheidungsträger auf die Microsite aufmerksam. Ziel ist es, auf diese Weise mehr Bewegung in das noch junge Feld der E-Mobilität zu bringen und damit unseren Planeten ein bisschen grüner zu machen.

www.cyclos-design.de

Veröffentlicht von

Sascha Brinkdöpke

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.