Komfortables und bezahlbares Dokumenten-management

Der intelligente Einsatz von Dokumentenmanagement-Systemen wird künftig zum echten Wettbewerbsvorteil.

Mit store+find 2.2 bietet DEVELOP eine preisgünstige Lösung für den Mittelstand, die speziell auf die Belange dieser Betriebe ausgerichtet ist. Schnell verfügbare und präzise Informationen entscheiden zunehmend über innerbetriebliche Arbeitsproduktivität und Effizienz der Arbeitsprozesse. Im Mittelstand werden Dokumente aber noch oft mit hohem manuellem Aufwand oder gar in Papierform verteilt, verarbeitet und archiviert. Eine zweckmäßige Lösung bieten hier elektronische Dokumentenmanagement-Systeme (DMS). Doch schnell übersteigt der Aufwand für Installation, Schulung und Betrieb der Systeme das Know-how und die Möglichkeiten kleiner und mittlerer Unternehmen.

store+find 2.2

Hier setzt die DMS-Lösung store+find 2.2 von DEVELOP Maßstäbe. „Bei der Entwicklung war uns die Kombination aus leichter Bedienung und vollem DMS-Funktionsumfang wichtig. Auch kleine und mittelständische Unternehmen können so alle Arten von Dokumenten bearbeiten, archivieren oder jederzeit abrufen – und das zu einem vernünftigen Preis“, so Ulf Koch, Product Manager bei DEVELOP. Zur Auswahl stehen für die Unternehmen je nach Kundenumfeld und Größe die Versionen „Team“, „Business“, „Enterprise“ und „Enterprise Plus“. Sie unterscheiden sich jeweils in ihrer Funktionalität und Höhe des freigegebenen Scanvolumens. 

Highlights

Zu den Highlights von store+find 2.2 gehört die zuverlässige Texterkennung beim Auffinden von Dokumenten auf Basis ihres Textinhaltes. Die einmalige Voreinstellung von Scan-Profilen spart bei jedem Scan zeitaufwändige Eingaben von z.B. Auflösung und Format. In der Enterprise Plus-Version können Dokumente ohne manuellen Aufwand direkt vom Display eines ineo-Multifunktionssystems an jede store+find-Adresse gesendet werden. Benutzer können ihr Dokumentenarchiv den eigenen Anforderungen entsprechend flexibel konfigurieren. Die store+find Android-App ermöglicht Android-Smartphones vollen Zugang zum DMS-System: Benutzer können unter anderem Dokumente mobil einsehen, drucken oder per E-Mail versenden. 

www.develop.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Die Themenschwerpunkte des Autors sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien und deren Umsetzung in der Praxis.

Seitb 20 Jahren ist er geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG mit den Tätigkeitsbereichen Buch- und Zeitschriftenverlag, Druckerei und Medienagentur.

Er absolvierte die Ausbildung zum Verlagskaufmann in der Gundlach Gruppe, Bielefeld, und schloss erfolgreich ein Studium zum Betriebswirt mit Abschlussarbeit im Bereich Marketing zum Thema „E-Commerce in der graphischen Industrie“ ab.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.