Luftbild Gärtnerei Viehweg. - Foto: Gärtnerei Viehweg
Luftbild Gärtnerei Viehweg. - Foto: Gärtnerei Viehweg

Digitalisierung im Gartenbau: INQUIRE von STAGEx geht an den Start

Gerade in Gärtnereien und Gartenbaubetrieben bedarf es in Zeiten der Digitalisierung zum Umdenken. Die ressourcenfressenden Prozesse sind auch durch mehr Personal nicht mehr zu bedienen. Zum einen findet man die richtigen Mitarbeiter nur schwer, zum anderen ist eine Expansion oder die schnelle und flexible Bedienung der Kundenwünsche ohne eine durchgängige, technische Organisation auf einem hochwertigen Qualitätsniveau nicht mehr realisierbar. Daher haben sich Gartenbau Paul Cox und die Gärtnerei Viehweg, mit Unterstützung von PerennialArt  beraten und auf die Suche nach einem Dienstleister begeben, der auch ihre individuellen Wünsche realisieren kann. Hierbei sind sie auf die STAGEx GmbH aus Paderborn gestoßen.

Seit 2003 konzentriert sich die STAGEx GmbH auf die Entwicklung der leistungsfähigen, webbasierten Unternehmensdatenbankanwendung INQUIRE, mit der alle gängigen und viele individuelle Prozesse in Unternehmen abgebildet werden können. Gartenbau Paul Cox und die Gärtnerei Viehweg nutzen die Erfahrungen von STAGEx, um u. a. die Themen Produktionsplanung und /-steuerung, das Bestellvorschlagswesen, das Flächen-/ und Lagermanagement, aber auch die Kommunikation mit den Vermarktern, auf einer Plattform abzubilden. Die zugrundeliegende Produkt-/ Sorten-/ und Bilddatenbank wurde so optimiert umgesetzt, dass hierdurch die Produktivität erheblich gesteigert werden kann. Auch das mobile Gärtnerportal mit dem Kulturmaßnahme-/ oder dem Pflanzenschutztagebuch spart viele Ressourcen, die zukünftig anderweitig eingesetzt werden können. Durch die zentrale Datenhaltung auf einer webbasierten Plattform stehen alle notwendigen Informationen Denen jederzeit zur Verfügung, die diese benötigen. Medienbrüche durch den Einsatz unterschiedlichster Anwendungen war gestern. „Nicht nur der Schutz der Daten und die Zugriffssicherheit waren hierbei ein Kernelement, das uns überzeugt hat auf eine webbasierte Plattform zu wechseln“, so Thomas Viehweg und Marc Peters.

Der Gartenbaubetrieb Paul Cox. - Foto: Gartenbau Cox
Der Gartenbaubetrieb Paul Cox. – Foto: Gartenbau Cox

Derzeit werden die Betriebe in den ersten Bereichen hochgefahren. Ein Gewöhnungsprozess, in dem auf individuelle Erkenntnisse Rücksicht genommen und reagiert wird. Auch wenn noch nicht alle Funktionen im Einsatz sind, so ist schon jetzt zu erkennen, welche Erleichterungen und Überblick das Projekt den Unternehmen bringt.

Die Verbindung zwischen der digitalen Entwicklung durch STAGEx und der Umsetzung im Betrieb mit der fachkompetenten Unterstützung durch die PerennialArt sehen alle Partner als interessanten Kooperationserfolg. „Mit Gartenbau Paul Cox, der Gärtnerei Viehweg und der PerennialArt haben wir genau den richtigen Partnermix gefunden, zwei so komplexe Projekte anzugehen“, freut sich STAGEx-Geschäftsführer Manfred Faulhaber. Die beiden innovativen Projekte wurden freundlicherweise durch das Land NRW gefördert, hier durch den Projektträger Jülich (www.ptj.de).

www.stage-x.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.