Coworking-Space Lingen – Arbeitsplatz auf Zuruf

Co-Working liegt im Trend und wird von Freiberuflern, digitalen Nomaden, Start-Ups und allen, die nicht an einem festen Ort arbeiten, besonders geschätzt: Nicht einsam in den eigenen vier Wänden, im Büro arbeiten oder „unter Aufsicht“ des Kunden, sondern in einem attraktiven Umfeld mit inspirierenden sozialen Kontakten.

Coworking-Spaces ermöglichen es Co-Workern, sich zeitlich flexibel in ein professionelles Arbeitsumfeld einzubuchen und dies nach Bedarf stunden-, tage-, wochen- oder monatsweise zu nutzen. Ein Arbeitsplatz auf Zuruf statt der üblichen Zwänge und Einschränkungen.

Co-Worker teilen vom Schreibtisch über Internet und Drucker bis hin zur Kaffeemaschine so ziemlich alles, was das erfolgreiche Arbeiten erfordert. Doch entscheidend ist die soziale Idee hinter dem Konzept. Im Coworking-Space kommen Menschen aus verschiedenen Bereichen zusammen. Es entsteht fast beiläufig eine inspirierende Atmosphäre, in der neue Ideen und interdisziplinäre Arbeitsweisen geboren werden, neue Kontakte, Netzwerke und gemeinsame Projekte entstehen.

Auch Unternehmen können die Vorteile von Coworking-Spaces nutzen, indem sie gezielt Mitarbeiter dorthin aussenden oder ganze Projektteams für einige Zeit auslagern.

Im Februar 2014 hat das IT-Zentrum Lingen seinen Co-Working-Space eröffnet. In dem Technologie- und Gründerzentrum sind hauptsächlich Unternehmen aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien ansässig. Der Coworking-Space ergänzt mit sechs flexibel buchbaren Arbeitsplätzen die Angebotspalette des IT-Zentrums und trägt der dynamischen Entwicklung damit Rechnung.

Als eine der ersten hat sich die Softwareberaterin Sabine Spies für den Coworking-Space in Lingen entschieden. Spies nutzte zuvor bereits in München einen Coworking-Space. „Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Menschen, die in einem Coworking-Space arbeiten, sehr kommunikativ, kooperativ und sozial eingestellt sind“, so Spies. Am Co-Working schätzt sie sowohl das neutrale Umfeld, in dem sie ihrer Arbeit konzentriert nachgehen kann als auch den Kontakt und Austausch zu anderen Coworkern. „Perfekt, dass es den Coworking-Space in Lingen gibt.“

www.it-zentrum-lingen.de
www.it-emsland.de

Veröffentlicht von

Peer-Michael Preß

Peer-Michael Preß – Engagement für die Unternehmerinnen und Unternehmer in der Region seit fast 20 Jahren. Als geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens Press Medien GmbH & Co. KG in Detmold ist er in den Geschäftsfeldern Magazin- und Fachbuchverlag, Druckdienstleistungen und Projektagentur tätig. Seine persönlichen Themenschwerpunkte sind B2B-Marketing, Medien und Kommunikationsstrategien.

Sie erreichen Peer-Michael Preß unter:

m.press@press-medien.de
www.press-medien.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.