EasyLift RA24 (Foto: Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH)
EasyLift RA24 (Foto: Rothlehner Arbeitsbühnen GmbH)

Rothlehner Arbeitsbühnen bei der Bauma 2022

Mit den internationalen Partnern:  EasyLift    GSR    Lift-Manager    GGW

Als Hersteller und Händler von Arbeitsbühnen wird Rothlehner auf dem Stand FS 1003/3 mit Produkten seiner Eigenmarke DENKA•LIFT und mit einigen seiner Handelsprodukte teilnehmen.
Ob Anhänger-, LKW- oder Raupenbühne: Auf unserem Gemeinschaftsstand sind die Modelle von mehreren europäischen Herstellern zu finden. Sowie landestypische kulinarische Spezialitäten.

Insgesamt fünf Aussteller zeigen Geräte-Neuheiten und ein umfassendes Dienstleistungsangebot rund um Hubarbeitsbühnen. Darunter auch Raupen-Arbeitsbühnen von EasyLift, und LKW-Arbeitsbühnen von GSR.

Unter anderem werden diese Marken vertreten sein:

DENKA-LIFT  –   Anhänger-Arbeitsbühnen

Die DENKA•LIFT Produktion vor einigen Jahren nach Deutschland zu holen und die Produkte weiterzuentwickeln war für Rothlehner die absolut richtige Entscheidung.

Die populärsten Modelle sind der DK18, DK25 und der DL30

Sowohl Stamm- als auch Neukunden, vom Vermieter bis zu den verschiedensten Endanwendern tauschen ältere Geräte aus oder investieren in DENKA-Neugeräte. Die Kunden schätzen dabei die Einfachheit in Handhabung und Transport, die technische Zuverlässigkeit und die soliden Leistungsdaten sowie die lange Lebensdauer und der damit verbundene Werterhalt. 

Die Langlebigkeit dieser Geräte drückt sich auch im nachhaltig hohen Niveau des Verkaufs von DENKA-Gebrauchtgeräten mit jährlich über 50 Einheiten aus.

Zudem freuen sich DENKA-Besitzer weltweit über zuverlässige Ersatzteilversorgung und technischen Support aus der Zentrale in Massing.

Die letzten technischen DENKA-Weiterentwicklungen bezogen sich auf alternative LED-Beleuchtung und ein Software-Update, welches die Zuverlässigkeit nochmals erhöht und eine vollständige Wartung ohne PC ermöglicht. Die Servicearbeiten werden dadurch weiter vereinfacht und der Zeitbedarf minimiert.

Speziell in Hinterhöfen, Einkaufszentren, Veranstaltungshallen, Stadien, Kirchen, auf Parkdecks und unterkellerten Plätzen können Anhänger-Arbeitsbühnen als Nischengeräte ihre speziellen Vorzüge ausspielen.

Vorteile auf einen Blick:

– einfache Bedienung und kurze Rüstzeiten

– kostengünstig in Unterhalt und Transport

– geringere Betriebskosten im Vgl. zu LKW-Arbeitsbühnen

– kompakte Abmessungen

– geräusch- und abgasfreier Betrieb sowie Flexibilität durch Batterieantrieb

– Räder i.d.R. bodenschonender als Raupen

– keine zusätzliches Transportmittel nötig im Vgl. zu Selbstfahr- oder Raupen-Arbeitsbühnen; bzw. kein Auf- und Abladen auf Transportanhänger

Fast zeitgleich mit dem Start der DENKA-LIFT Produktion in Deutschland übernahmen wir im Jahr 2013 zur Abrundung des Anhänger-Programms den Vertrieb der EuropeLift Anhängerbühnen.

Die Produktreihe des ungarischen Herstellers mit Gelenk-Teleskop-Geräten von 13 – 18m Arbeitshöhe zeichnet sich aus durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, durch einfache Bedienung sowie durch zweckorientierte Ausstattung.

Alle EuropeLift Modelle verfügen über einen beweglichen Korbarm und einen drehbaren Arbeitskorb. Die proportionale, elektro-hydraulische Steuerung ist einfach zu warten und bedienerfreundlich. Viele verschiedene Antriebsvarianten stehen zur Auswahl.

GSR  –   LKW-Arbeitsbühnen              

Mit dem italienischen LKW-Arbeitsbühnen Hersteller GSR verbindet uns eine über 20-jährige Partnerschaft. Die 3,5to Geräte bilden sowohl die Basis für die meisten Vermietflotten als auch für das breite Feld der Endanwender, meist aufgrund der Führerschein-Thematik, denn LKW-Arbeitsbühnen mit 3,5t Gesamtmasse sind mit Führerscheinklasse B fahrbar. Die flexiblen Geräte eignen sich besonders für mobile Einsätze, in der professionellen Vermietung, für kommunale Anforderungen. Daneben gehört das Handwerk zu den Hauptkundengruppen, sowie Endanwender aus verschiedensten Bereichen, Garten- und Landschaftsbau, Gebäudemanagement und vieles mehr.

Wir bieten mit unserem norditalienischen Hersteller-Partner GSR ein volles Sortiment an Teleskop- und Gelenk-Teleskop Geräten von 13,2m bis 36m Arbeitshöhe an. Bis zu 300 kg Korblast stehen zur Verfügung, und bis zu 14,30m seitliche Reichweite. Eine Reihe an Sonderausstattungen steht zur Verfügung. Je nach Ihrem individuellen Bedarf lassen sich verschiedenste Optionen für Ihren Einsatz realisieren. Als Option steht u.a. eine automatische Abstützung oder eine Home-Funktion zur Verfügung.

Als Chassis kommt meist ein Mercedes Sprinter zum Einsatz. Verschiedene Abstützvarianten sind erhältlich. Fahrzeugbreit mit Senkrecht-Stützen, oder variabel mit ausfahrbaren H-Stützen.  Alle GSR Modelle zeichnen sich durch robuste und zuverlässige Bauweise und Technik aus, sind einfach zu bedienen und wartungsfreundlich. Eine modern konservative Auslegung der Arbeitsbühnen garantieren langfristig zuverlässige Maschinen.

Oft sind Zufahrtswege im städtischen Bereich schmal oder können nicht stark belastet werden. z.B. bei der Installation oder Wartung von Elektro-anlagen, bei Reinigungsarbeiten an Fassaden und Dachrinnen, oder beim Baumschnitt spielen die Hebebühnen ihre vorteile aus.  Unsere erfahrenen Kundenberater beraten Sie auf Ihren indivuellen Anwendungsfall und finden das passende Gerät für Sie.

Die populärsten Modelle sind im 3,5 Tonnen Segment aktuell die Gelenk-Teleskope B220PXE und B240PX auf Mercedes oder Isuzu Fahrgestell, als auch die Teleskopgeräte B200T, B230T, sowie das Korbarm-Modell B220TJ

EasyLift  –   Raupen-Arbeitsbühnen               

Rothlehner hat 70 Neugeräte innerhalb der ersten 1½ Jahre Zusammenarbeit mit dem italienischen Raupen-Arbeitsbühnen Hersteller Easy Lift auf den Markt gebracht. 

EASYLIFT produziert Raupen-Geräte mit Arbeitshöhen von 13 bis 42m, sowohl in Teleskop- als auch Gelenk-Teleskop-Bauweise.

Zu unseren Kunden zählen v.a. GaLaBau Betriebe, Maler-, Fassaden- und Dachdecker-Firmen. Aber auch Elektriker, Installateure und weitere Handwerksbranchen, sowie Vermieter und kommunale Einrichtungen.

Die Geräte punkten durch kompakte Maße und minimale Durchfahrtsbreiten bei vergleichsweise geringem Gewicht.  Eine ansprechende Verarbeitung und gute Leistungsdaten zeichnen die Geräte aus.

Eine solide Vorlaufplanung ermöglicht uns auch in Zeiten der knappen Ressourcen die gesamte Palette an EASYLIFT Raupen-Arbeitsbühnen mit akzeptablen Lieferzeiten anzubieten.

Auch schnell verfügbare Lagergeräte stehen für den kurzfristigen Bedarf bereit.

EASYLIFT produziert Raupen-Geräte mit Arbeitshöhen von 13 bis 42m, sowohl in Teleskop- als auch Gelenk-Teleskop-Bauweise. Auch Rad-Geräte befinden sich im Produktprogramm.

Geländegängige Raupen-Geräte haben sich am Arbeitsbühnen-Markt etabliert. Unter anderem setzen kommunale Dienstleister, GaLaBau Unternehmen, und diverse Endanwender und Handwerker auf die vielseitigen Maschinen.

Vorteile der Raupen-Arbeitsbühnen:

  • Kompakte Maße bei geringem Gewicht
  • Hybrid Antrieb mit Elektro- und Diesel/Benzinantrieb
  • Schmale Durchfahrtsbreiten (0,78m)
  • Automatische Stützennivellierung
  • Höhen- und Breitenverstellbares Kettenfahrwerk

Das aktuelle Flaggschiff ist die R420 mit 41,4 m Arbeitshöhe, 300kg Korblast und einer maximalen Reichweite von 17 m konnte bei den PartnerLIFTern hinsichtlich Verarbeitungsqualität und Leistungsdaten punkten.  Es wurden auch gleich einige individuelle Vorführtermine vereinbart.  

Mit einer Durchfahrbreite von 1,42m und seiner variablen Abstützung macht er im Innen- oder Außenbereich auch bei beengten Platzverhältnissen eine gute Figur. Steigungen von bis zu 30% sind kein Problem. Die Bauhöhe beträgt 2,20m. Ein teleskopierbarer Korbarm und ein um 180° drehbarer Arbeitskorb ermöglichen auch den Zugang zu schwer erreichbaren Stellen (z.B. Gebäudevorsprüngen).

Diese Raupen-Arbeitsbühne bietet standardmäßig einen Hybrid-Antrieb, bestehend aus Netz 230V & Dieselmotor.  Außerdem gehört eine Funk-Fernsteuerung für das Ketten-Fahrwerk zur Standardausstattung. Die Steuerung erfolgt elektro-hydraulisch.

Auf Wunsch ist u.a. eine Abstütz-Automatik, nicht-markierende graue Ketten, Home-Funktion, 500kg Seilwinde, Batterie-Hybridantrieb und vieles mehr erhältlich.

Die populärsten Modelle sind der R130, R180, als auch die größeren RA24 und RA31

Lift-Manager  –   Arbeitsbühnen-Service

Deutschlands markenübergreifendes Arbeitsbühnen Service- und Werkstattnetz ist der Spezialist rund um Service, Reparatur und mobilen Kundendienst vor Ort.

Fachkompetenz und die notwendige Infrastruktur bietet Lift-Manager für viele Marken und Hersteller, sowie vor allem auch für Großgeräteinstandsetzungen im LKW- und Selbstfahrerbereich. IPAF-Sicherheitsschulungen, BGR-Prüfungen, Gutachten, Ersatzteilversorgung verschiedenster Hersteller und vieles mehr deckt das Lift-Manager Team mit 70 Mitarbeitern deutschlandweit ab. 

GGW  –   Versicherungen rund um Arbeitsbühnen

Für alle Belange und Fragen rund um Versicherung ist GGW – Gossler, Gobert & Wolters als Versicherungsprofi insbesondere auch für Arbeitsbühnen vor Ort.

Ihre Ansprechpartner aller beteiligten Firmen sind auf dem Freigelände FS Stand 1003/3 für Fachgespräche zu finden.

Mehr ausführlichere Informationen sind unter Tel. 08724/9601-0 oder unter www.rothlehner.de abzurufen

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.