Auszubildende stellen die verschiedenen Ausbildungsberufe und die Initiative #azubidigital vor. - Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Auszubildende stellen die verschiedenen Ausbildungsberufe und die Initiative #azubidigital vor. - Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Tag der offenen Ausbildung am 9. Mai 2020

Den Schulabschluss in der Tasche – und was kommt dann? Auf diese Frage finden Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 bis 13 aller Schulformen beim Tag der offenen Ausbildung am 9. Mai 2020 eine Antwort: Etwa 50 Auszubildende stellen praxisnah von 10.00 bis 14.00 Uhr die insgesamt acht Ausbildungsberufe bei Dr. Oetker am Standort Bielefeld vor. Bereits zum 14. Mal findet diese vielseitige Veranstaltung für Schüler, Eltern und Lehrer in der Dr. Oetker Welt statt. Schülerinnen und Schüler haben auch die Chance, sich direkt vor Ort um einen Ausbildungsplatz für 2021 bewerben – und das sogar ohne Motivationsschreiben. Bis zum 15. April können sie sich und Begleitpersonen unter www.oetker.de/karriere für den Tag der offenen Ausbildung anmelden, um die Vielfalt an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei Dr. Oetker kennenzulernen.

Folgende Ausbildungsberufe stellen die Azubis dieses Jahr vor: Industriekaufmann (m/w/d), Informatikkaufmann (m/w/d), Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w/d), Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d), das ausbildungsintegrierte Studium in der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) und das ausbildungsintegrierte Studium in der Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science).

Sich beruflich orientieren und Kontakte knüpfen

Am Tag der offenen Ausbildung informieren sich die Besucher an den verschiedenen Informationsständen, die von den Auszubildenden in Eigenregie über mehrere Wochen vorbereitet worden sind, über das Ausbildungs- und Studienangebot des Familienunternehmens. Am Infostand #azubidigital berichten Auszubildende von ihren bisherigen Erfahrungen aus unterschiedlichen Stationen und Tätigkeiten mit digitalem Schwerpunkt. Auch die OEDIV KG mit ihrem Ausbildungs- und Studienangebot (Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik und Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration) sowie die Heimatkrankenkasse (Sozialversicherungsfachangestellte (m/w/d)) stellen sich vor. Darüberhinaus runden Bewerbertrainings, geführte Rundgänge durch die Markenausstellung, eine Aktion von Arminia Bielefeld und vieles mehr das Programm ab.

Bewerbung leicht gemacht

Auch der Bewerbungscheck ist fester Bestandteil der Veranstaltung. „Die Bewerbung kann ganz einfach per Stick oder auf dem Smartphone mitgebracht werden, um sich direkt vor Ort auf den Wunsch-Ausbildungsplatz zu bewerben. Das Besondere ist: Die Bewerber müssen kein Motivationsschreiben mitbringen. Der Lebenslauf und die letzten beiden Zeugnisse reichen völlig aus“, so Ina de Vries, HR Manager Ausbildung, Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, die an dem Tag mit Personalkolleginnen und -kollegen vor Ort sein wird. Auch können die Schülerinnen und Schüler, bevor sie ihre Bewerbung einreichen, ihre Bewerbungsunterlagen entweder vorab zur Prüfung per Mail an azubi-services@oetker.de senden oder direkt am Tag der offenen Ausbildung mitbringen. Die Auszubildenden von Dr. Oetker prüfen diese dann vor Ort, geben Feedback und stehen für Fragen zur Verfügung.

Teilnahmeinformationen

Der Tag der offenen Ausbildung findet am Samstag, den 9. Mai 2020 von 10.00 bis 14.00 Uhr in der Dr. Oetker Welt statt. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangstufen 8 bis 13 aller Schulformen, die sich für eine Teilnahme interessieren, melden sich bitte unter www.oetker.de/karriere im Bereich „Schüler“ an. Anmeldeschluss ist der 15. April 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.