(V. li.) Anna Hohlfeld (Leiterin der Johanniter-Kita Arche Noah), Iris Brockmeier (Vorstand Volksbank Schlangen) und Michelle Siegmund (1. Vorsitzende Förderverein Arche Noah Schlangen e.V.). (Foto: Johanniter Lippe-Höxter)
(V. li.) Anna Hohlfeld (Leiterin der Johanniter-Kita Arche Noah), Iris Brockmeier (Vorstand Volksbank Schlangen) und Michelle Siegmund (1. Vorsitzende Förderverein Arche Noah Schlangen e.V.). (Foto: Johanniter Lippe-Höxter)

Neu an Bord – nachhaltiges Spielzeug für den Morgenkreis

Johanniter-Kita „Arche Noah“ freut sich über Spende der Volksbank Schlangen und investiert in Holzspielzeug

Schlangen – Über eine Spende der Volksbank freut sich die Johanniter-Kita „Arche Noah“ in Schlangen. Mit insgesamt 1800 Euro Spendensumme unterstützte die Volksbank Schlangen die engagierten Eltern vom „Förderverein Arche Noah Schlangen e.V.“ bei der Anschaffung von neuem Spielzeug und sorgte so für große Freude bei den Kita-Kindern.
„Wir haben das Spendengeld in nachhaltiges Spielzeug aus natürlichen Materialien wie zum Beispiel Holz investiert, sodass hoffentlich auch die nächsten Generationen unserer Kita Kinder noch lange Freude daran haben werden“, berichtet Kita Leitung Anna Hohlfeld begeistert.

Dank der Spende kommt ab sofort ein Holzkalender für den pädagogischen Morgenkreis zum Einsatz. Der Kalender besteht aus Figuren in zwölf unterschiedlichen Farben, die Figuren sind in vier Farbtöne – Gelbtöne, Rottöne, Grüntöne und Blautöne – eingeteilt. Auch der Jahreszeitenkreis ist in vier Kategorien aufgeteilt. Die beiden Zahlenwürfel geben den Tag an und das Figürchen des aktuellen Monats kann anschaulich in die Schale in der Mitte gestellt werden. Der Holzteller ergänzt den Ewigen Kalender und zeigt die vier Jahreszeiten an, die ebenfalls mit unterschiedlichen Farben und Elementen dargestellt sind. So lernen die Kleinen spielerisch die Jahreszeiten und in Kombination mit dem ewigen Kalender auch die Monate und Tage kennen. Besonders freuen sich die Kinder über den Jahreszeitentisch mit Jahreszeitenhäuschen, den sie gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften eifrig dekorieren: passend zur aktuellen Jahreszeit mit Frühlingsblumen, Püppchen, Tüchern und Spielzeugtieren, die ebenfalls aus Holz gefertigt sind.
„Herzlichen Dank im Namen der Kinder an die Volksbank und unseren Förderverein für dieses tolle Engagement“, so Anna Hohlfeld. Und dann haben Anna Hohlfeld und Michelle Siegmund vom Förderverein noch eine Überraschung für Iris Brockmeier vorbereitet: einen Blumenstrauß und eine von den Kindern designte Süßigkeiten-Schale mit selbst gemalten Bildern als Dankeschön.

Veröffentlicht von

WIR Redaktion

Die WIR-Redaktion freut sich auch auf Ihre Pressemitteilungen. Sprechen Sie uns an unter +49 5231 98100 0 oder per mail an redaktion@wirtschaft-regional.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.